So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an castelberg.

castelberg
castelberg, Learny Dog-Trainer
Kategorie: Hundetrainer
Zufriedene Kunden: 27
Erfahrung:  Dog-Trainer, Fachspezifische Betreuerschule für kleine Tierheime
83196891
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hundetrainer hier ein
castelberg ist jetzt online.

Hallo und guten Abend. Meine Hündin Paula ist ein Mix. Vater

Kundenfrage

Hallo und guten Abend.
Meine Hündin Paula ist ein Mix. Vater ist ein Australien Shephard und die Mutter ein Mix aus, wie mir aufgezählt wurde, Husky, Schäferhund und Labrador. sie wird dieses Jahr 7 Jahre alt und ich habe sie von klein auf.
Ich brauche nur kurze Zeit weg gewesen sein und mein Mann ist auch zu Hause, dann kommt sie angerast und will mich anspringen. Ich bleibe extra gerade stehen und sage nein, hebe auch meine Arme nicht und gehe weiter. Wenn ich dann ab sage läuft sie auch erst mal weg, kommt aber wieder angerast und will wieder springen. Ich wiederhole immer wieder die Kommandos, die sie auch versteht und reagiert. Aber es ist immer wieder das selbe. Meine Fragen sind nun, kann es Verlustängste aus der Welpenzeit sein, weil ihre Wlpenzeit, wie ich weiß nicht so toll war? Das ist die Frage nach dem Grund. Was kann ich besser machen, nicht stehen bleiben und Kommandos geben, sondern einfach weiter gehen ujnd sie ignorieren. Bin für jede Tipps offen.
Lieben Gruß
Dagmar Lülf
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Hundetrainer
Experte:  castelberg hat geantwortet vor 1 Jahr.
castelberg :

Hallo Dagmar Lülf,

castelberg :

Ich beantworte dir gerne deine Frage! Einen kurzen Moment bitte.

castelberg :

Das Verhalten deiner Hündin ist nichts aussergewöhnliches und kann sich bei jedem Hund stark entwickeln, auch wenn seine Welpenzeit optimal verlaufen ist.

castelberg :

Bei Hunden passiert Berührung nie zufällig und gerade das Hochspringen oder Anspringen und mit den Vorderläufen an einem Abstossen ist beim "wiedereintritt in das Rudel" typisch. Dahinter verbirgt sich oft Wiedersehensfreude, aber auch zu viel Aufregung, manchmal auch etwas Frust, (das das Rudel verlassen wurde und der Hund keine Kontrolle hat). Der Hund zeigt durch die Berührung auch stark seine Präsenz. Hunde verhalten sich mit anderen Hunden viel respektvoller und starke Berührung wird nur zur Korrektur oder wenn beide Seiten "ja" sagen und die Chemie stimmt gezeigt. Der Mensch fördert dieses "Aufgeregte" Verhalten oft durch emotionale Begrüssung, den Hund gerade zu animieren sich auf 180 zu bringen. Da deine Hündin auch viel Hütehund drin hat, hat die Aufsicht und die Kontrolle über das gesamte Rudel einen hohen Stellenwert für sie. Ich würde dir empfehlen, wie einen Radius um dich zu ziehen, wo du Paula erst gar nicht erst in aufgeregtem Zustand zu dir lässt. Wenn sie sich auf den Weg zu dir macht, zeigst du mit deiner Hand und deinem Körper eindringlich Stop. Sie darf nicht zu dir. Ich würde das schon anzeigen, wenn sie noch weit weg ist. Je näher sie kommt, je schwieriger ist es für dich, das durch zu setzen. So machst du ihr klar, dass sie nicht einfach zugriff auf dich haben kann und du dich abgrenzt. Dass sie nun nicht "schwimmt" und nicht weiss was zu tun ist, würde ich ihr dann die Anweisung geben auf ihr Plätzchen zu gehen und zu bleiben. Wenig reden, ruhig die Anweisungen geben und sie nicht zu stark fixieren. Immer wieder den Blick lösen, weil sie so eventuell direkt wieder hochfährt. Erst wenn sie sich total entspannt auf ihrem Platz, wird sie frei gegeben und kann dich begrüssen. Auch da würde ich sie eher genüsslich massieren oder etwas kraulen und es nicht als Begrüssung sehen. Immer wenn der Hund entspannt zu dir kommt ist es gut. Wenn er aufgeregt kommt, Abgrenzung schaffen. Du willst sie in diesem Zustand nicht in deinem Radius um dich herum. Wenig reden verbal, sondern arbeite mit deinem Körper. Wenn du passiv da stehst, hat sie immer noch Zugriff und sie entscheidet ob sie weggeht oder nicht und wann. Da darfst du ruhig für dich einfordern, dass sie in dieser Stimmung auf ihren Platz zu gehen hat. Es ist nicht anständig und respektvoll vom Hund zum Menschen. Auf der anderen Seite muss dafür das Umfeld auch erzogen werden, den Hund beim Reinkommen zu ignorieren und nicht auf ihn zuzugreifen. Das ist für viele Hunde auch eher ein Übergriff. Er möchte zuerst an den Menschen riechen und wissen wer das ist, und sollte nicht gleich angetatscht werden. Das ist ebenso respektlos und veranlasst viele Hunde, den Besuchern fast ins Gesicht zu springen und ihre Energie zu korrigieren, bevor sie ihm zuviel werden.

castelberg :

Sollte sie schon an der Türe stehen, mach die Türe auf und schicke sie mit deinem Körper weg, einfach von dir weg scheuchen und dann die Anweisung geben, dass sie auf ihren Platz gehen soll und bleiben. Wenn sie winselt oder bellt darf sie nicht freigegeben werden. Auch wenn sie permanent fixiert und gespannt ist, auch noch nicht. Sie muss sich entspannen. Sollte sich überhaupt keine Entspannung einstellen, muss eventuell ein weg eingeschlagen werden, wo ihr eine Beschäftigungsaufgabe mit eingebaut wird, wo sie ein Ventil für die Aufregung bekommt und die Ruhe langsam erlernen kann. Oft hilft auch ein Knochen, den sie nach gut ausgeführter Anweisung für das bleiben auf dem Platz bekommen. Da können sie den Stress abbauen und der Platz hat doch sein gutes. Sie sollte aber anfangs und bei Aufregung nicht gleich einen Knochen auf dem Platz vorgehalten bekommen. Erst wenn sie zuverlässig bleibt und kein forderndes Verhalten zeigt.

castelberg :

Dieses hin und her im Moment liegt daran, dass sie in einem gespannten Zustand bleibt und es einfach kurz aufschiebt. Sie geht zwar weg auf Anweisung, aber in ihrem Energiezustand passiert nichts. Sie hat nicht die Verknüpfung geschaffen, dass Ruhe und das loslassen des Vorhabens letztlich dann zum Erfolg führt. Die Aufgabe ist sozusagen nur halb ausgeführt und desshalb stellt sich die Veränderung nicht ein. Die Aufgabe ist erst fertig, wenn sie sich komplett entspannt und auf dem Platz bleibt und merkt, dass sie nur in der Ruhe bis ganz zu dir darf.

castelberg :

Ich hoffe, ich konnte weiter helfen!

castelberg :

Für weitere Fragen bin ich sehr gerne für sie da.

castelberg :

freundliche Grüsse

castelberg :

S.Castelberg

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
< Zurück | Weiter >
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
  • Hervorragende und außerordentlich liebenswürdige Hilfe! Ich werde bei Bedarf bestimmt wieder auf JustAnswer zurückgreifen und bin sehr dankbar, dass es so etwas gibt! Dr. Gert Richter Verl
  • Danke für die schnelle Hilfe. Sehr schön, auch an einem Sonnabend ist jemand zu erreichen. Janine Gaus Bielfeld
  • Für mich persönlich war die Antwort sehr hilfreich. Vielen Dank an den Experten! Daniela H. Dortmund
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Dr.M.Wörner-Lange

    Dr.M.Wörner-Lange

    Tierärztin für Verhaltenstherapie

    Zufriedene Kunden:

    1184
    prakt. Tierärztin, Verhaltenstraining und -Therapie
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SI/sierraplenty/2011-4-17_142058_iselfotos1.08013.64x64.jpg Avatar von Dr.M.Wörner-Lange

    Dr.M.Wörner-Lange

    Tierärztin für Verhaltenstherapie

    Zufriedene Kunden:

    1184
    prakt. Tierärztin, Verhaltenstraining und -Therapie
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SI/SitHappensDE/2012-6-17_94233_justanswer.64x64.jpg Avatar von Sit-HappensDE

    Sit-HappensDE

    Hundeverhaltensberater nSB ®

    Zufriedene Kunden:

    601
    Hundeverhaltensberater nSB® mit Abschluss und Leiter der Sit Happens - Hundepsychlogischen Beratung. Autor des Ratgebers das Alpha Prinzip - 14 goldene Regeln für Hundehalter.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/HE/heiduschka/2016-11-5_181757_.jpgneu.64x64.jpg Avatar von heiduschka

    heiduschka

    Tierpsychologin

    Zufriedene Kunden:

    29
    Hundetrainerin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/VT/vtvxp/2015-1-31_222624_n.64x64.jpg Avatar von castelberg

    castelberg

    Learny Dog-Trainer

    Zufriedene Kunden:

    27
    Dog-Trainer, Fachspezifische Betreuerschule für kleine Tierheime
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/ME/MenschHund1/2013-11-6_123830_BILD0066.64x64.jpg Avatar von MenschHund1

    MenschHund1

    Hundeverhaltensberater

    Zufriedene Kunden:

    14
    seit 2008 eigene Hundeschule für artgerechte Hundeerziehung, Training und Therapie bei Verhaltensproblematiken
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    284
    Rechtsanwalt
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hundetrainer