So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.
Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin für Verhaltenstherapie
Kategorie: Hundetrainer
Zufriedene Kunden: 7102
Erfahrung:  prakt. Tierärztin, Verhaltenstraining und -Therapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hundetrainer hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Hallo ......ich hoffe sie können mir helfen .Mein Neffe hat

Kundenfrage

Hallo ......ich hoffe sie können mir helfen .Mein Neffe hat gestern ein kleinen angeblich 6 monate alten Chihuahua mix aus ich SAG mal nicht guter Haltung geholt. Er hat mit seiner Freundin Hunde Erfahrung wenn man es so nennen kann , also sie sind alle beide mit Hunden gross gewurden . Nun ist der kleine neue fratz so Ängstlich das er trotz mehrfach gasi gehen nur in die Wohnung macht und nicht draussen. Wie können sie sich verhalten um den kleinen nicht noch mehr zu verangstigen aber trotz alle dem bei zu bringen das er draussen pipi machen muss. Ich hoffe sie können uns helfen .Damit der kleine sich wohl fühlt . Lieben Dank Kerstin. Falls sie uns noch ein tip geben könnten wie man den kleinen die Angst nehmen kann wäre das supi . Danke

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Hundetrainer
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 2 Jahren.
Lieber Nutzer,
natürlich braucht der Kleine erstmal auch Zeit, sich einzugewöhnen.
Ich würde IHnen raten, ihn die nächsten Tage aussschließlich Futter und Lecker anzubieten, wenn er IHnen folgt- so lernt er am einfachsten, seine Angst zu überwinden und Gassigehen positiv zu verknüpfen. Für jedes Pippi draußen bekommt er ein zusätzliches Lecker und super Lob. Oft ist es sehr hilfreich, ihn die ersten Tage erst einige Meter vom Haus/der Wohnung wegzutragen, dann ist es für ihn einfacher zu folgen und zu machen.
Zusätzlich würde ich ihm zur rein pflanzlichen Entspannung Rescuetropfen zu geben: 4mal täglich 5- dann ist das (Um)Lernen für ihn einfacher.
Alles GUte!

Haben Sie dazu noch Fragen?

Ich antworte gern direkt nochmal unten in der Antwortbox-

bitte OHNE dass Sie vorher "Habe Rückfragen" anclicken.

Falls Sie keine Fragen mehr haben, bitte die positive Bewertung durch click auf ein positiv Smiley ("z.B. Frage beantwortet“ oder „informativ und hilfreich") nicht vergessen.

Vielen Dank ***** *****

Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 2 Jahren.

Lieber Nutzer,

Haben Sie dazu noch Fragen?

Ich antworte gern direkt nochmal unten in der Antwortbox-

bitte OHNE dass Sie vorher "Habe Rückfragen" anclicken.

Falls Sie keine Fragen mehr haben, bitte die positive Bewertung durch click auf ein positiv Smiley ("z.B. Frage beantwortet“ oder „informativ und hilfreich") nicht vergessen.

Vielen Dank ***** *****

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrte Damen und Herren , Definition Experten . Ich habe für den Preis einen Ratschlag von einer Expertin bezahlt . Ich werde keine weiteren Fragen stellen den Definitiv ist dort nicht Frau Dr. Wörner . Bitte überweisen sie mir das Geld zurück . Bernstein
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 2 Jahren.

Lieber Nutzer,
die Antwort ist von mir- bei weiteren Unklarheiten wenden Sie sich bitte an den Kundendienst:

Der JustAnswer Kundendienst ist per E-Mail unter***@******.*** sowie Montags bis Freitags von 10:00-16:00 Uhr unter den folgenden gebührenfreien Telefonnummern erreichbar. Bitte halten Sie Ihren Benutzernamen, E-Mail-Adresse oder Auftragsnummer bereit:

·Deutschland: 0800(###) ###-####/span>

·Österreich: 0800 802136

·Schweiz: 0800 820064

Gerne beantworte ich weitere Fragen.