So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Sit-HappensDE.
Sit-HappensDE
Sit-HappensDE, Hundeverhaltensberater nSB ®
Kategorie: Hundetrainer
Zufriedene Kunden: 601
Erfahrung:  Hundeverhaltensberater nSB® mit Abschluss und Leiter der Sit Happens - Hundepsychlogischen Beratung. Autor des Ratgebers das Alpha Prinzip - 14 goldene Regeln für Hundehalter.
68939019
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hundetrainer hier ein
Sit-HappensDE ist jetzt online.

ich vervolge die Sendung schon länger und finde sie super

Kundenfrage

Hallo ich vervolge die Sendung schon länger und finde sie super mein Problem ich habe eine 9 Jährige Michlingshündin 17 Kilo sehr lieb und brav aber sehr ängstlich seit fat 1 Jahr bleibt sie nichz mehr alleine Zuhause ,ich muß alles zumachen decken Teppich alles abdeken weil sie es zerfetzt,es ewäre möglich das es an unserem Enkel liegt der zog nach hier und kam dann regelmäßig zu uns ,seitdem habe ich genau das Problem mit dem Alleine lassen bitte um eine Antwort habe schon aufgehört zu Arbeiten so kann es nicht weitergehen Gruß **

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Hundetrainer
Experte:  Sit-HappensDE hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo und willkommen hier bei Just Answer. Ich freue mich darauf, Ihre Fragen zum Thema Hund beantworten zu dürfen.

Ich würde Ihnen empfehlen den Hund erst einmal beim Tierarzt vorzustellen, um organische Probleme ausschließen zu können.

Gerade die Schilddrüse sollte untersucht werden. Bei einer Schilddrüsenunterfunktion, kann es passieren, dass der Hund ein starkes Angstverhalten zeigt. Hier kann man aber mit Medikamenten die Schilddrüse unterstützen, und das gezeigte Verhalten wird wieder schwächer bzw. löst sich sogar ganz auf.

Bitte achten Sie aber darauf, dass der Tierarzt folgende Werte prüft, denn nur so kann man wirklich sagen, ob es sich um ein Schilddrüsenproblem handelt
(Am besten über das Labor Laboklin prüfen lassen)

T4, FT4, FT3,TSH, Thyreoglobulin-Auto-Ak, T3, T3-Ak und T4- Ak
Bis auf T3-Ak und T4-Ak kommen alle Ergebnisse am Tag des Probeneinganges. Die AK Werte lassen ca. 5-7 Tage auf sich warten.

Bevor die gesundheitliche Seite nicht geklärt ist, brauch man mit einem Training erst gar nicht anfangen, denn organische Erkrankungen blockieren sämtlichen Trainingserfolg.


Mit freundlichen Grüßen,

Sascha Berninger
Sit Happens - Hundepsychologische Beratung
http://www.sit-happens.de
Facebook: http://facebook.com/sit.happens.hundeschule

Hinweis zur Online-Beratung:
Bitte haben Sie Verständis dafür, dass eine Online-Beratung keine individuelle Beratung ersetzt. Da ich als Hundetrainer & Verhaltensberater mir kein Gesamtbild des Hundes, des Halters & dessen Umgebung machen kann, kann ich Ihre Frage nur allgemein bezogen beantworten.
Wenn Sie keine Fragen mehr haben, bewerten Sie bitte meine Antwort, damit meine Arbeit bezahlt werden kann. Ich stehe Ihnen gern bei Rückfragen zur Verfügung.