So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Sit-HappensDE.
Sit-HappensDE
Sit-HappensDE, Hundeverhaltensberater nSB ®
Kategorie: Hundetrainer
Zufriedene Kunden: 601
Erfahrung:  Hundeverhaltensberater nSB® mit Abschluss und Leiter der Sit Happens - Hundepsychlogischen Beratung. Autor des Ratgebers das Alpha Prinzip - 14 goldene Regeln für Hundehalter.
68939019
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hundetrainer hier ein
Sit-HappensDE ist jetzt online.

Hallo mein Name ist Sabrina. Wir haben am 29.12.13 unsere

Kundenfrage

Hallo mein Name ist Sabrina.
Wir haben am 29.12.13 unsere Yorkshire Terrier Dame Amy von einem privaten Tierschutzverein abgeholt. Zu Ihrer Vorgeschichte wurde uns erzählt das Amy aus einem Keller gerettet worden sei. Sie war verwahrlost und total abgemagert. Laut dem Tierschutzverein ist Amy 2 Jahre alt. Leider haben wir keinen Impfpass mit bekommen uns wurde gesagt sie schicken Ihn zu , der leider noch nicht ankam. Heute waren wir beim Tierarzt , diese meinte das unsere Amy zwischen 4 -5 Jahre alt ist.
Jetzt zu unserem großen Problem Amy ist nicht Stuben rein. Wenn wir mehrere Stunden am Stück mit ihr spazieren gehen verhebt sie es sich bis wir Zuhause sind. Wir haben ein Kleinkind zuhause und hoffen ihr könntet uns evtl. Helfen wie wir das in den griff bekommen könnten.
Liebe grüße
Sabrina
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Hundetrainer
Experte:  Sit-HappensDE hat geantwortet vor 3 Jahren.

Hallo und willkommen hier bei Just Answer. Ich freue mich darauf, Ihre Fragen zum Thema Hund beantworten zu dürfen.

Hallo Sabrina,

Amy ist ja noch ganz NEU bei Ihnen Zuhause und muss sich natürlich erstmal an alles gewöhnen und auch Vertrauen zu Ihnen aufbauen. Das dauert seine Zeit, also bleiben Sie immer ruhig und geduldig.

Bezüglich der Stubenreinheit, würde ich Amy so behandeln, als ob Sie ein Welpe wäre. Das heißt alle 2-3 Stunden mit Ihr rausgehen.

Das Problem wird darin liegen, daß Amy draußen nicht machen kann.
Diese Hündin hat draußen vermutlich so viel Stress und mit sich selbst zu tun, daß sie sich draußen gar nicht regelmäßig lösen kann. Sie muß alle Reize auf Gefahrengut hin prüfen und ist damit so beschäftigt, daß sie gar nicht die Ruhe und Sicherheit findet, sich hinzusetzen, denn im Sitzen ist ein Hund angreifbarer als wenn er läuft oder steht. Drinnen angekommen, kann sie sich runterfahren und dann funktioniert auch das Versäubern wieder.

Versuchen Sie in den kommenden Tagen mal Ihre Hündin an kurzer Leine mit Aufmerksamkeit zu Ihnen zu führen und wenn sie etwas machen soll, dann lassen Sie die Leine lang, geben sie also frei, bleiben stehen und wartest ein paar Augenblicke. Ist sie zu abgelenkt, geht es konzentriert weiter bis zur nächsten Stelle, an der sie sich lösen soll.
Lassen Sie sie zwischendurch nicht zu viel schnuppern, vielleicht ist sie draußen einfach zu viel beschäftigt mit den Außenreizen, um machen zu können.

Macht sie etwas, loben Sie sie bitte sofort. Am besten über Futter. Sie können auch gerne ein Zeichen dazugeben. So wird sie sich nach einger Zeit auf dieses Zeichen hin sauber machen, da sie das dann miteinander verknüpft hat.

Ich hoffe, ich konnte Ihre Frage beantworten. Bei Rückfragen stehe ich Ihnen gern zur Verfügung. Bestehen keine weiteren Fragen mehr, so bitte ich Sie um Bewertung der Antwort, damit meine Arbeit bezahlt werden kann.

Mit freundlichen Grüßen,

Sascha Berninger
Sit Happens - Hundepsychologische Beratung
http://www.sit-happens.de
Facebook: http://facebook.com/sit.happens.hundeschule


Hinweis zur Online-Beratung:
Bitte haben Sie Verständis dafür, dass eine Online-Beratung keine individuelle Beratung ersetzt. Da ich als Hundetrainer & Verhaltensberater mir kein Gesamtbild des Hundes, des Halters & dessen Umgebung machen kann, kann ich Ihre Frage nur allgemein bezogen beantworten.
Wenn Sie keine Fragen mehr haben, bewerten Sie bitte meine Antwort, damit meine Arbeit bezahlt werden kann. Ich stehe Ihnen gern bei Rückfragen zur Verfügung.

Experte:  Sit-HappensDE hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

meine Antwort haben Sie gelesen - haben Sie noch Fragen? Wenn Sie
noch mehr Erklärungen wünschen oder sich aus meiner Antwort neue Fragen ergeben haben, zögern Sie bitte nicht, dies zu schreiben. Gerne gebe ich Ihnen weitere Antworten. Falls ich Ihre Frage bereits beantwortet habe, bewerten Sie doch bitte meine Antwort.


Vielen Dank

Sascha Berninger
Sit Happens - Hundepsychologische Beratung
http://www.sit-happens.de
Facebook: http://facebook.com/sit.happens.hundeschule
Experte:  Sit-HappensDE hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

meine Antwort haben Sie gelesen - haben Sie noch Fragen? Wenn Sie
noch mehr Erklärungen wünschen oder sich aus meiner Antwort neue Fragen ergeben haben, zögern Sie bitte nicht, dies zu schreiben. Gerne gebe ich Ihnen weitere Antworten. Falls ich Ihre Frage bereits beantwortet habe, bewerten Sie doch bitte meine Antwort.


Vielen Dank

Sascha Berninger
Sit Happens - Hundepsychologische Beratung
http://www.sit-happens.de
Facebook: http://facebook.com/sit.happens.hundeschule