So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an heiduschka.
heiduschka
heiduschka, Tierpsychologin
Kategorie: Hundetrainer
Zufriedene Kunden: 29
Erfahrung:  Hundetrainerin
71347911
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hundetrainer hier ein
heiduschka ist jetzt online.

Unser Dackelwelpe ist 16 Wochen alt, seit 3 Wochen bei uns

Kundenfrage

Unser Dackelwelpe ist 16 Wochen alt, seit 3 Wochen bei uns und seit einer Woche trocken.
Ihre "Geschäfte" verrichtet sie im Garten- nur im Garten. Bei Spaziergängen wird sie irgendwann nervös und erst wenn sie zu hause im Garten ist, löst sie sich.
Wie kann ich ihr beibringen auch außerhalb unseres Gartens ihre Geschäfte zu verrichten?
Lieben Gruß
Tanja Prinz
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Hundetrainer
Experte:  heiduschka hat geantwortet vor 4 Jahren.

Guten Abend Wen Sie mit Ihrem Welpen nach draussen gehen, dann gehen Sie mit Ihm auf eine Wiese. Spielen Sie mit Ihm einige Minuten mit einem Spielzeug auf der Wiese. Meistens müssen Sie nach dem Spiel Ihr Geschäft erledigen. Es könnte auch sein das Ihr Welpe sich Unsicher fühlt draussen und aus diesem Grund wird er Nervös und kann kein Geschäft erledigen. Mit dem Spielen können Sie Ihren Welpen die Unsicherheit nehmen. Einfach nach dem Spielen warten Sie bis er das Geschäft erledigt hat. Danach Loben Sie Ihn toll mit einem Leckerli oder Spiel.

Ich würde momentan nicht mehr in den Garten gehen um das Geschäft zu erledigen. Gehen Sie nach draussen. Es braucht zeit und Gedult. Gehen Sie auch wen Ihr Welpe geschlafen hat gerade nach draussen da Sie nach dem schlafen auch immer das Geschäft erledigen müssen. Ich hoffe ich konnte Ihnen weiter helfen. Ich würde mich über eine Bewertung von Ihnen freuen. Bei weiteren Fragen stehe ich Ihnen gerne weiter zu verfügung. Gruss H.Hartmann