So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.
Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin für Verhaltenstherapie
Kategorie: Hundetrainer
Zufriedene Kunden: 6745
Erfahrung:  prakt. Tierärztin, Verhaltenstraining und -Therapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hundetrainer hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Meine 11 jaerige hundin zittert oefter mit den forderbeinen.

Kundenfrage

Meine 11 jaerige hundin zittert oefter mit den forderbeinen. Alles ist ok mit ihr. Zuhause macht sie das obwohl alles normal ist. Was ist mit ihr los, hat sie nie vorher gemacht.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Hundetrainer
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 4 Jahren.

Dr.M.Wörner-Lange :

Hallo

Dr.M.Wörner-Lange :

nein,ich denke nicht, dass es etwas mit Leckerli zu tun hat. In dem Alter Ihres Hundes kann es sehr gut sein, dass diese Zittern eine Alterserscheinung ist, die durch eine Arthrose in der Brust/Halswirbelsäule ausgelöst wird.

Dr.M.Wörner-Lange :

Hier konnen Sie pflanzlich unterstützend helfen, in dem Sie ihr täglich ein Konzentrat aus Muschelkalk und Teufelskralle geben, sehr gut ist da für die Gelenke Canosan Flüssig.Auch Rhus toxicodendron D6 Globuli 4mal tägich 5 helfen.

Dr.M.Wörner-Lange :

Haben Sie noch Fragen? Ich antworte gern nochmal.

Dr.M.Wörner-Lange :

Dr.M.Wörner-Lange TIerärztin /Verhaltenstherapie

Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo,

haben Sie dazu noch Fragen?

ich antworte gern nochmal.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hundetrainer