So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Sit-HappensDE.

Sit-HappensDE
Sit-HappensDE, Hundeverhaltensberater nSB ®
Kategorie: Hundetrainer
Zufriedene Kunden: 601
Erfahrung:  Hundeverhaltensberater nSB® mit Abschluss und Leiter der Sit Happens - Hundepsychlogischen Beratung. Autor des Ratgebers das Alpha Prinzip - 14 goldene Regeln für Hundehalter.
68939019
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hundetrainer hier ein
Sit-HappensDE ist jetzt online.

Unser Beagle 7 jahre hat Angst vorm Tierarzt. Es ist eine

Kundenfrage

Unser Beagle 7 jahre hat Angst vorm Tierarzt.
Es ist eine Last sie dort hin zu zerren.
Was kann man dagegen tun???? Sie hat auch schon mal geschnapt.
Ich muss unbedingt zum Tierarzt , mir graut es davor und ich schiebe
und schiebe dahin zugehen.
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Hundetrainer
Experte:  Sit-HappensDE hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo und willkommen hier bei Just Answer. Ich freue mich darauf, Ihre Fragen zum Thema Hund beantworten zu dürfen.

Was sein muss, muss sein! Und dann müssen Sie Ihre kleine, treue Fellnase dort hinbringen. Quasi ein liebevolles zwingen.
Allerdings gibt es ein paar Möglichkeiten, wie Sie künftige Tierarztbesuche stressfreier trainieren können.

Zunächst einmal, bleiben Sie Ruhig und vor allem machen Sie sich schöne Gedanken, wenn der Termin beim Tierarzt ansteht. Ihr Hund merkt jede noch so kleinste Anspannung bei Ihnen. Sind Sie gestresst, ist Ihr Hund das auch.
Hier sage ich immer, wie lief das mit uns früher ab, als wir klein waren und unsere Eltern uns zum Kinderarzt gehen mussten? Wir wusste doch auch, da gibts Nadeln oder ganz andere fiese Dinge und dennoch blieben unsere Eltern ruhig, unterstützend, waren bei der Behandlung dabei und unterstützten uns und im Anschluss gab es eine Belohnung.

Genauso verhalten Sie sich auch mit Ihrem Hund. Alles ist gut, der Tierarzt ist kein böser Mensch, Sie haben nur tolle Gedanken und gehen zum Tierarzt. Jedes ruhige Verhalten belohnen Sie mit einem super tollen Leckerchen (Fleischwurst oder Käse eignen sich hervorragend dazu).

Dann fangen Sie an zu trainieren zuhause

Beginnen Sie mit dem Training in entspannter Atmosphäre, wenn Sie mit dem Hund am Boden spielen oder auf dem Sofa kuscheln. Einen Tag nehmen Sie mal die Pfoten in die Hand und schauen sich diese an. An nächsten Tag gucken Sie kurz in die Ohren Ihres Hundes und werfen auch ein Blick ins Maul.
Drehen Sie ihn auch einmal spielerisch auf den Rücken und kraulen Sie seinen Bauch. Kleine, wehrhafte Hunde wie zum Beispiel Terrier lassen sich aufgrund der Genetik ungern auf die Seite oder den Rücken legen, hier heißt es konsequent sein und durchhalten. den Arm. Wehrt sich Ihr Hund, lassen Sie ihn erst wieder los, wenn er sich ruhig verhält. Setzen Sie ihn dann wieder auf den Boden.

Tipp 2

Damit er sich daran gewöhnt, auf dem Untersuchungstisch später ruhig zu bleiben, üben Sie mit Ihrem Hund dies auf einem Tisch. Legen Sie zuerst eine Decke auf den Tisch, damit Ihr Hund halt hat. Später, wenn Ihr Hund sich an die Höhe und den Tisch gewöhnt hat, können Sie die Decke entfernen und auf dem blanken Tisch weiterüben.
Schauen Sie an einem Tag in die Ohren, am nächsten Tag ins Maul, am darauf folgenden Tag tasten Sie ihn überall ab. Ein anderes Mal, schauen Sie sich die Zähne Ihres Hundes an. Tun Sie auch mal so, als würden Sie die Pfoten kontrollieren. Dazu heben Sie erst die eine Pfote hoch, dann die andere und bewegen Sie sie ein wenig und vorsichtig hin und her. Klappt das alles ohne Probleme, greifen Sie ruhig mal etwas fester ins Fell und machen eine Falte in die Haut, genauso wie es der Tierarzt tut, wenn er eine Spritze verabreicht.

Tipp 3

Halten Sie bei den Übungen Ihren Hund gut fest. Er wird zunächst etwas verängstigt bzw. irritiert sein und vielleicht sogar versuchen, vom Tisch zu springen. Sprechen Sie mit ihm im ruhigen Ton, streicheln sie ihn dabei und geben ihm ab und zu auch eine Belohnung in Form eines Leckerchen, wenn er ruhig auf dem Tisch stehen bleibt. Es soll ja schließlich Spaß machen, auf dem Tisch zu stehen. Geben Sie das Leckerchen möglichst schnell und nicht erst dann, wenn Ihr Hund wieder auf dem Boden ist. Damit verbindet er es dann nur noch mit dem Runterheben jedoch nicht mit dem Stillstehen auf dem Tisch.

Tipp 4
Möchte Ihr Welpe einfach nicht stillhalten, nehmen Sie ihn auf den Arm und halten ihn fest. Auch ein Zappelphilip muss lernen, ruhig zu bleiben. Vermitteln Sie ihm durch konsequentes Verhalten und mit freundlicher aber bestimmender Stimme, dass er Ruhe geben soll. Halten Sie ihn solange, bis er entspannt ist, setzen Sie ihn dann wieder ab und geben ihn ein Leckerchen oder spielen Sie kurz mit ihm. Machen Sie jetzt aber auch nicht zu viele Tam, Tam.

Tipp 5
Gewöhnen Sie Ihren Hund mithilfe eines Freundes oder Nachbarn daran, dass ein fremder Mensch ihn streichelt und auch mal etwas fester ins Fell greift. Natürlich nicht so, dass es weh tut. Wichtig ist, dass Sie ihm dabei die Sicherheit vermitteln, dass ihm nichts Schlimmes passiert, solange Sie dabei sind.

Tipp 6
Rufen Sie einen NEUEN Tierarzt an und vereinbaren Sie ein „Kennenlern“ Termin, ohne dass eine Behandlung stattfindet. Beim Erstbesuch sollte sich der Welpe im Behandlungszimmer umschauen und herumschnuppern dürfen. Dann kommt er kurz auf den Tisch, der Tierarzt streichelt ihn, gibt ihm auch ein Leckerchen und dann geht es wieder nach Hause. Insgesamt sollte der Besuch nicht länger als 10 Minuten dauern, auch um kein unnötiges Infektionsrisiko einzugehen. Am besten machen Sie einen Termin zu einer Zeit aus, wenn nicht viel los ist.

Tipp 7
Natürlich kann es trotzdem vorkommen, dass Ihr Hund z. B. bei einer Impfung aufjault. Machen Sie dann bitte nicht den Fehler und reden Sie tröstend auf ihn ein oder ihn sogar zu streicheln. Damit bestärken Sie nur Ihren Hund in seinen Gedanken, dass es alles so fürchterlich schlimm ist. Bei der nächsten Impfung wird es nur schlimmer. Wenn Sie auf das Gejaule erst gar nicht eingehen, ist der kleine Piekser schneller wieder vergessen, als das Jaulen dauerte.

Tipp 8
Sie und Ihr Herz mit Fell haben sich gut vorbereitet und doch reagiert Ihr Hund negativ auf den Tierarzt, so kann es sein, dass er ihn einfach nicht mag. Stimmt die Chemie zwischen beiden nicht, scheuen Sie sich nicht, den Tierarzt zu wechseln. Denken Sie dabei auch daran, dass manche Hunde besser mit Frauen und andere besser mit Männern zurechtkommen. Ob die Chemie stimmt, sehen Sie bereits beim Kennenlern-Termin (Tipp 6).


Weiterhin können Sie bei Ihrem Tierarzt fragen, ob er Ihnen ein leichtes Beruhigungsmittel verschreiben kann, damit Ihr Hund sich nicht all zu sehr stresst. Auch sollten Sie Fragen, ob Ihr Tierarzt Hausbesuche macht. Ein wechsel zu einem anderen Tierarzt sollten Sie ebenfalls in Betracht ziehen, wie ich bereits schrieb kann die Chemie einfach nicht stimmt oder Ihr Hund hat einfach beim letzten Besuch dem Tierarzt etwas übel genommen.

Sollten Sie aus NRW kommen, würde ich Ihnen die Tierklinik am Kaiserberg in Duisburg empfehlen. Diese TK ist sehr professionell und man kümmert sich sehr lieb um die Tiere und deren Halter.

Trainieren Sie mit Ihrem Hund und ganz wichtig, stressen Sie sich selbst nicht und denken Sie an die Leckerchen zur positiven Bestätigung für ruhiges Verhalten, dann kann auch Ihr Hund Ihnen mehr vertrauen.

Ich hoffe, ich konnte Ihre Frage beantworten. Bei Rückfragen stehe ich Ihnen gern zur Verfügung. Bestehen keine weiteren Fragen mehr, so bitte ich Sie um Bewertung der Antwort, damit meine Arbeit bezahlt werden kann.

Mit freundlichen Grüßen,

Sascha Berninger
Sit Happens - Hundepsychologische Beratung
www.sit-happens.de


Hinweis zur Online-Beratung:
Bitte haben Sie Verständis dafür, dass eine Online-Beratung keine individuelle Beratung ersetzt. Da ich als Hundetrainer & Verhaltensberater mir kein Gesamtbild des Hundes, des Halters & dessen Umgebung machen kann, kann ich Ihre Frage nur allgemein bezogen beantworten.
Wenn Sie keine Fragen mehr haben, bewerten Sie bitte meine Antwort, damit meine Arbeit bezahlt werden kann. Ich stehe Ihnen gern bei Rückfragen zur Verfügung.

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
< Zurück | Weiter >
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
  • Hervorragende und außerordentlich liebenswürdige Hilfe! Ich werde bei Bedarf bestimmt wieder auf JustAnswer zurückgreifen und bin sehr dankbar, dass es so etwas gibt! Dr. Gert Richter Verl
  • Danke für die schnelle Hilfe. Sehr schön, auch an einem Sonnabend ist jemand zu erreichen. Janine Gaus Bielfeld
  • Für mich persönlich war die Antwort sehr hilfreich. Vielen Dank an den Experten! Daniela H. Dortmund
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Dr.M.Wörner-Lange

    Dr.M.Wörner-Lange

    Tierärztin für Verhaltenstherapie

    Zufriedene Kunden:

    1184
    prakt. Tierärztin, Verhaltenstraining und -Therapie
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SI/sierraplenty/2011-4-17_142058_iselfotos1.08013.64x64.jpg Avatar von Dr.M.Wörner-Lange

    Dr.M.Wörner-Lange

    Tierärztin für Verhaltenstherapie

    Zufriedene Kunden:

    1184
    prakt. Tierärztin, Verhaltenstraining und -Therapie
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SI/SitHappensDE/2012-6-17_94233_justanswer.64x64.jpg Avatar von Sit-HappensDE

    Sit-HappensDE

    Hundeverhaltensberater nSB ®

    Zufriedene Kunden:

    601
    Hundeverhaltensberater nSB® mit Abschluss und Leiter der Sit Happens - Hundepsychlogischen Beratung. Autor des Ratgebers das Alpha Prinzip - 14 goldene Regeln für Hundehalter.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/HE/heiduschka/2016-11-5_181757_.jpgneu.64x64.jpg Avatar von heiduschka

    heiduschka

    Tierpsychologin

    Zufriedene Kunden:

    29
    Hundetrainerin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/VT/vtvxp/2015-1-31_222624_n.64x64.jpg Avatar von castelberg

    castelberg

    Learny Dog-Trainer

    Zufriedene Kunden:

    27
    Dog-Trainer, Fachspezifische Betreuerschule für kleine Tierheime
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/ME/MenschHund1/2013-11-6_123830_BILD0066.64x64.jpg Avatar von MenschHund1

    MenschHund1

    Hundeverhaltensberater

    Zufriedene Kunden:

    14
    seit 2008 eigene Hundeschule für artgerechte Hundeerziehung, Training und Therapie bei Verhaltensproblematiken
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    284
    Rechtsanwalt
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hundetrainer