So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an heiduschka.

heiduschka
heiduschka, Tierpsychologin
Kategorie: Hundetrainer
Zufriedene Kunden: 29
Erfahrung:  Hundetrainerin
71347911
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hundetrainer hier ein
heiduschka ist jetzt online.

Mein Hund 5 Jahre alt aus dem Tierheim geholt am 08.12.2012

Kundenfrage

Mein Hund 5 Jahre alt aus dem Tierheim geholt am 08.12.2012 hat sehr große Probleme mal für kurze Zeit alleine zu sein. Größtes Problem ist jedoch, er zittert und jammert selbst bei der kürzesten Strecke im Auto. Ich fahre täglich kleine Strecken zum Wald, gehe mit ihm spazieren und fahre dann wieder heim. Trotzdem ist das Problem noch nicht besser geworden.
Was raten Sie mir? Vielen Dank XXXXX XXXXX Hilfe.
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Hundetrainer
Experte:  heiduschka hat geantwortet vor 3 Jahren.

heiduschka : Guten Tag Damit ich Ihnen einen Therapieplan vorschlagen kann. Spielt Ihr Hund gerne und nimmt er auch gerne Leckerli? Gruss H.Hartmann
heiduschka :

Schade das ich von Ihnen nichts gehört habe.



Wichtig ist solange sie mit Ihrem Hund trainieren bis er die ängste verloren hat, Dürfen Sie Ihn nirgends mit nehmen mit dem Auto. Es kann einige Wochen dauern. Bis Ihr Hund sich an das Autofahren gewöhnt hat. Es wäre gut wenn Sie wärend der Therapiezeit Bachblüten geben könnten.
NOTFALLTROPFEN. Damit der Hund auch entspannter wird. Und Sie auch ruhig mit Ihm arbeiten können.

Therapieplan:
Nehmen Sie ein Spielzeug mit und 30 bis 40 kleine Leckerlis
Sie gehen zu Ihrem Auto.
Machen sie mit Ihrem Hund neben dem Auto Gehorsamkeitsübungen z.B Sitz, Platz, Steh was er so kann. Sie Loben Ihrem Hund mit Leckerli bei jeden ausgeführte Kommando. Üben Sie das täglich 2 mal 1 Woche lang.
Wenn Sie sehen, Ihr Hund ist dabei entspannt, dann öffnen Sie die Autotür. Werfen Sie die Leckerli auf den hinten Sitz. Falls es mit den Leckerlis nicht gerade klappt das er hineinspringt. Dann spielen Sie eine runde neben dem Auto mit dem Spielzeug und werfen sie das Spielzeug ist Auto. Dann wird Ihr Hund mit Sicherheit hinter her springen. Das üben Sie auch täglich eine Woche lang 2 mal pro Tag.
Eine Woche später, wenn Ihr Hund ohne Stress ins Auto geht, machen Sie mit Ihm Gehorsamkeitsübungen im Auto auf dem hinter Sitz, bei jeder ausgeführter Kommando gibt es Leckerbissen.
Wenn das gut klappt. Machen Sie die Autotüre zu wo Ihr Hund gerade sitzt. Dann öffnen Sie die Türe wieder und Loben Ihren Hund mit Leckerli. So kann er mit der Zeit der Stress abbauen. Sie dürfen nur schritt weisse diese übungen machen, nicht das der Hund rückfällig wird.
Wenn Sie die Türe schliessen können ohne Probleme. Dann können Sie den Motor anlassen. Werfen Sie Leckerlis nach hinten zu Ihrem Hund, damit er eine positive Verknüpfung machen kann.
üben sie das mit dem Motor anlassen 3 Tage Sie dürfen nicht wegfahren mit dem Auto. Wenn das gut klappt Ohne hecheln oder winseln. Dann können Sie in kleinen Schritte mit dem Auto wegfahren aber nur kurz, werfen Sie Ihrem Hund Leckerli nach hinten, besser wäre, wenn Sie eine Hilfsperson dann dabei hätten wo die Leckerli nach hinten wirft wen Sie fahren. Machen Sie das auch schrittweise. Wenn Sie es so befolgen, wird Ihr Hund mit der Zeit den Stress so abbauen. Die Autofahrt dauert am Anfang nur kurz. Aber diese Trainingszeit kann schon mehrere Wochen dauern.

Trennungsängste

Gehen Sie mal in ein anderes Zimmer und Sie schlissen die Zimmertür. Nur kurz. Wenn Ihr Hund gerade nicht winselt oder Bellt kommen Sie aus dem Zimmer und loben Ihr Hund toll mit Leckerli. Am Anfang fangen Sie so mit 1 Min. an. Nicht zu lange. Üben sie das vielleicht 2 Mal am Tag. Wen Sie sehen das Ihr Hund sich ruhig verhält, dann können Sie es ein wenig steigern mit 3 Min. Türe schlissen warten und wenn Sie von Ihrem Hund nichts hören kommen Sie raus Loben Sie ihn mit Leckerli. Sie können es immer mehr steigern und so gewöhnt sich Ihr Hund an die Trennung und er weiss dass Sie auch immer wieder zurück kommen.

Wenn es immer besser klappt mit der Trennung in der Wohnung, dann fangen Sie an aus der Wohnung zu gehen. Nicht zu lange. Warten Sie vor der Haustür, wenn Sie nichts hören dann gehen Sie in die Wohnung und loben Ihn toll mit Leckerli. Üben Sie das jeden Tag 2 Mal. Und steigern Sie immer mehr. Mit 15 Min. wen es gut geht mit 1 Std. usw. Aber bitte erst steigern wen Sie von Ihrem Hund nichts mehr hören.



Ich hoffe Ich konnte Ihnen so weiter helfen. Wenn Sie weitere Fragen haben stehe ich Ihnen gerne zu Verfügung. Wenn Sie mit mir zufrieden waren, dann wäre ich Ihnen Dankbar, wenn Sie mir eine Bewertung ab geben könnten damit meine Arbeit bezahlt wird. www.problemfallhund.ch

Mit freundlichen Grüssen H.Hartmann

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
< Zurück | Weiter >
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
  • Hervorragende und außerordentlich liebenswürdige Hilfe! Ich werde bei Bedarf bestimmt wieder auf JustAnswer zurückgreifen und bin sehr dankbar, dass es so etwas gibt! Dr. Gert Richter Verl
  • Danke für die schnelle Hilfe. Sehr schön, auch an einem Sonnabend ist jemand zu erreichen. Janine Gaus Bielfeld
  • Für mich persönlich war die Antwort sehr hilfreich. Vielen Dank an den Experten! Daniela H. Dortmund
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Dr.M.Wörner-Lange

    Dr.M.Wörner-Lange

    Tierärztin für Verhaltenstherapie

    Zufriedene Kunden:

    1184
    prakt. Tierärztin, Verhaltenstraining und -Therapie
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SI/sierraplenty/2011-4-17_142058_iselfotos1.08013.64x64.jpg Avatar von Dr.M.Wörner-Lange

    Dr.M.Wörner-Lange

    Tierärztin für Verhaltenstherapie

    Zufriedene Kunden:

    1184
    prakt. Tierärztin, Verhaltenstraining und -Therapie
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SI/SitHappensDE/2012-6-17_94233_justanswer.64x64.jpg Avatar von Sit-HappensDE

    Sit-HappensDE

    Hundeverhaltensberater nSB ®

    Zufriedene Kunden:

    601
    Hundeverhaltensberater nSB® mit Abschluss und Leiter der Sit Happens - Hundepsychlogischen Beratung. Autor des Ratgebers das Alpha Prinzip - 14 goldene Regeln für Hundehalter.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/HE/heiduschka/2016-11-5_181757_.jpgneu.64x64.jpg Avatar von heiduschka

    heiduschka

    Tierpsychologin

    Zufriedene Kunden:

    29
    Hundetrainerin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/VT/vtvxp/2015-1-31_222624_n.64x64.jpg Avatar von castelberg

    castelberg

    Learny Dog-Trainer

    Zufriedene Kunden:

    27
    Dog-Trainer, Fachspezifische Betreuerschule für kleine Tierheime
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/ME/MenschHund1/2013-11-6_123830_BILD0066.64x64.jpg Avatar von MenschHund1

    MenschHund1

    Hundeverhaltensberater

    Zufriedene Kunden:

    14
    seit 2008 eigene Hundeschule für artgerechte Hundeerziehung, Training und Therapie bei Verhaltensproblematiken
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    284
    Rechtsanwalt
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hundetrainer