So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Andy-JJ81.
Andy-JJ81
Andy-JJ81, Mittlere Reife
Kategorie: Hundetrainer
Zufriedene Kunden: 3
Erfahrung:  Hundetrainer
68713143
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hundetrainer hier ein
Andy-JJ81 ist jetzt online.

Mein Hund ein Jackrusselmix, weiblich 1Jahr alt, zerstört die

Kundenfrage

Mein Hund ein Jackrusselmix, weiblich 1Jahr alt, zerstört die Wohnung sobald sie alleine ist!
Was kann ich tun, um das Verhalten zu ändern.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Hundetrainer
Experte:  Andy-JJ81 hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,

das ist ein Problem, das häufig gerade bei jungen Hunden aufkommt. Sie müssen mit dem Hund das Alleinsein trainieren. Dazu fangen Sie nach einem langen Spaziergang an und lassen ihn für höchstens 5 Minuten allein. Danach gehen Sie total freudig und auch richtig laut in die Wohnung und spielen mit dem Hund und loben ihn richtig überschwänglich. Sie müssen nur beachten, dass es in dem Augenblick, in dem Sie die Wohnung wieder betreten, auch ruhig ist. Der Hund darf in diesem Moment nicht in seinem Zerstörverhalten sein, denn dann verstärken Sie dieses. Das machen Sie zwei bis dreimal am Tag und wenn Sie das Gefühl haben, für diese kurze Zeit zeigt das Training schon Wirkung, dann erhöhen Sie in langsamen Schritten die Zeit, die Sie vor der Türe verbringen.

Während des Trainings wäre es aber wichtig, dass der Hund nicht in das alte Verhalten zurück fällt. Das heißt für Sie, in der Zeit in der Sie weg müssen, z.B. zur Arbeit, sollte der Hund auf jeden Fall eingesperrt sein. Dafür eignet sich z.B. eine Flugbox recht gut. Diese sollten Sie dem Hund aber auch antrainieren, falls er diese noch nicht kennt, sonst haben Sie da den nächsten Ärger. Wenn Sie sich nun fragen, ob Sie ihren Hund so lange wegsperren können, dann meine ich ja. Das ist ja nur vorübergehend. Sobald das Training erfolgreich war, kann er ja wieder frei in der Wohnung bleiben. Natürlich gibt es noch viele andere Möglichkeiten das Alleinsein zu trainieren, aber das ist noch eine der Humansten. Nehmen Sie sich die Zeit und Sie werden sehen, in einigen Wochen sollten Sie den Erfolg sehen können.

Mit freundlichen Grüßen,

A. Janku