So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.
Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin für Verhaltenstherapie
Kategorie: Hundetrainer
Zufriedene Kunden: 7013
Erfahrung:  prakt. Tierärztin, Verhaltenstraining und -Therapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hundetrainer hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Sehr geehrte Frau Doktor, wir haben alle Ihre Ratschläge befolgt.

Kundenfrage

Sehr geehrte Frau Doktor, wir haben alle Ihre Ratschläge befolgt. Zeitweise sieht es so aus als ob es eine Veränderung geben würde. Dann jedoch verfällt Chipsi wieder in den Beleidigungsmodus. wie lange kann so etwas anhalten? Nach dem aus der Hand gegeben Fressen zieht sie wieder beleidigt ab. Wir hatten nach ca 10 Tagen wieder mal mit ihr gespielt, da ist alles gut und auch danch verschwindet sie wieder. Wir sind zutiefst traurig und hilflos, bitte helfen Sie uns nochmals!! MfG. Claudia und Mario Geisler
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Hundetrainer
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo Familie Geisler,

bitte machen Sie alles so weiter wie besprochen- wenn erste Erfolge zu sehen waren, sind Sie auf dem richtigen Weg.

Es ist oft so, dass nach anfänglichen Erfolgen wieder ein "Absturz" kommt-da müssen Sie durchhalten, dann klappt es auch langfristig.

Aber zusätzlich würde ich ihren Bewegungsradius nach dem Fressen/Spielen einschränken-sie sollte sich also nicht wirklich weit verziehen/verstecken können, sondern im Zimmer bleiben- für interessiertes Verhalten weiter loben und belohnen,

"schmollen" bitte weiter komplett ignorieren.

Ich weiß, wie hart das ist und welche Zweifel und Enttäuschungen dabei sind.

Aber nur wenn Sie erwünschtes Verhalten (innerhalb 1-3 Sekunden ) bestätigen und unerwünschtes Verhalten verhindern/ignorieren haben Sie langfristig Erfolg-besonders beim Terrier.

(Vorrausetzung ist natürlich immer, er ist nicht krank und die Blutwerte sind auch ok.)

Bitte haben Sie weiter Geduld und bleiben Sie konsequent.

Sollte trotzdem HILFE VOR ORT nötig werden, helfe ich gerne bei der Suche nach einem spez. Therapeuten über Ihre PZ

Alles Gute und viele Grüße

Haben Sie noch weiter Fragen?

Dr.ML.Wörner-Lange

Nachfragen beantworte ich gerne kostenfrei.Bitte das Akzeptieren nicht vergessen.
Dr.Wörner-Lange
Tierärztin Verhaltenstherapie
www.problem-tier.de

Dr.M.Wörner-Lange und weitere Experten für Hundetrainer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte Frau Dr., irgendwas ist schief gelaufen! Für Ihre 1. Antwort haben wir Ihnen gerne wie vereinbart 25€ überwiesen. Abgebucht wurden jedoch 28+5€ ?? Das hatten wir zunächst hingenommen. Sie offerierten uns die Möglichkeit bis 19.05. kostenlos nochmals eine Anfrage zu tätigen, was wir am 18.05. in Anspruch genommen haben.Nun müssen wir aber feststellen das man uns nochmals 25€ abgebucht hat. Dies nehmen wir so nicht hin.Bis zu der erneuten Abbuchung hätten wir sie sehr gern weiterempfohlen, nach der unberechtigten Abbuchung werden wir dies jedoch nicht mehr können. Nichts desto trotz erwarten wir eine umgehende Rückbuchung der unberechtigt eingezogenen 25€ bis spätestens zum 06.06.2012! Um die Kuh noch ohne größere Konflikte vom Eis zu holen kontaktieren Sie mich bitte unter XXXXXXXXXXX MfG. M.Geisler
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 5 Jahren.

Lieber Nutzer,

diese Fehlabbuchungen tut mir sehr leid, aber wird Experten haben mit der Abrechnung und den Finanzen leider garnichts zu tun.

Ich werde diesen Briefwechsel gleich an den Kategoriemoderator senden -bitte wenden Sie sich zusätzlich an den Just Answer Kundendienst-sicher wird sich dann alles klären.

Wie gesagt-auf Abbuchungen und Rückerstattungen haben wir Experten leider keinen Einfluss, wir werden über J.A. bezahlt.

viele Grüße

Dr.M.Wörner-Lange