So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.
Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin für Verhaltenstherapie
Kategorie: Hundetrainer
Zufriedene Kunden: 7112
Erfahrung:  prakt. Tierärztin, Verhaltenstraining und -Therapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hundetrainer hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

wie kann ich meinen hund abgewohnen wenn ich die leine abmache

Kundenfrage

wie kann ich meinen hund abgewohnen wenn ich die leine abmache das er nicht ausreißt kommt zwar gleich wieder
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Hundetrainer
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 5 Jahren.

Lieber Nutzer,

Langfristig hilft für einen sicheren Rückruf nur das konsequente Üben an einer langen Schleppleine, wobei das Kommen für den Hund positiv verknüpft werden muss.

Zeigen Sie dem Hund etwas, dass ihn besonders anzeiht-z.B. einen Ball, ein Quitschie,Superlecker o.ä., das er aber nur bekommt, wenn er auf Ihren Pfiff/Ruf zurück kommt ( anfangs bitte auf ganz kurze Distanz üben) .Das Spielzeug muss ernach kurzem Spiel weider abgeben, damit es interressant bleibt.

Oder/und lassen Sie ihn sich sein ,tägliches Futter über den Rückruf erarbeiten.

Hunger ist ein guter Lehrmeister.

Klappt es nach vielen Übungseinheiten an verschiedensten Orten, können Sie anfangen, die Schleppleine fallen zu lassen.

Klappt auch das, wird jede Woche eine handbreit Leine abgeschnitten, bis nur noch etwa 10-20cm am Halsband hängen-das vermittelt dem Hund dauerhaft in ihrem Einzugsbereich zu sein.

Je langsamer aber konsequent- Sie vorgehen, um so schneller haben Sie dauerhaften Erfolg.

Viel Glück.

 

 

 

 

Nachfragen beantworte ich gerne kostenfrei.Bitte das Akzeptieren nicht vergessen.
Dr.Wörner-Lange
Tierärztin Verhaltenstherapie
www.problem-tier.de

Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 5 Jahren.

Lieber Nutzer,

haben Sie noch Fragen?

ich antworte gern nochmal.

Sonst bitte auf Akzeptieren clicken, wie hier üblich als Honorar für erbrachte Leistungen.

Danke im Voraus.

Dr.ML.W.-Lange

Tierärztin Verhaltenstherapie

http://www.problem-tier.de/

Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 5 Jahren.

Lieber Nutzer,

gibt es noch Unklarheiten?

ich antworte gern nochmal.

Sonst bitte auf Akzeptieren clicken, wie hier üblich als Honorar für erbrachte Leistungen.

Danke im Voraus.

Dr.ML.W.-Lange

Tierärztin Verhaltenstherapie

http://www.problem-tier.de/