So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Falvina.

Falvina
Falvina, Hundetrainer
Kategorie: Hundetrainer
Zufriedene Kunden: 574
Erfahrung:  Resozialisierung und Training von Hunden
62514479
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hundetrainer hier ein
Falvina ist jetzt online.

Ich habe vor ein paar Wochen eine 3 jährige Hündin als Notfall

Kundenfrage

Ich habe vor ein paar Wochen eine 3 jährige Hündin als Notfall bekommen. Meine bereits vorhandenen Hunde: Hündin 4, Rüde 3, Hündin 1 haben die neue Freundin leider nur leidlich akzeptiert.
Mit dem Rüden ist es kein Problem und auch mit jeweils nur einer Hündin zusammen funktioniert alles gut. Nur wenn alle 3 Hündinnen jetzt zusammen sind, dann kann es immer mal wieder heftig krachen.
Die Kleine attackiert die Neue und meine Rudelchefin meint dann die Kleine unterstützen zu müssen. Gestern kam es zu einer richtig heftigen Beisserei. Die Neue ist jetzt leicht verletzt und natürlich verängstigt und traumatisiert.
Bin mit meinem Latein am Ende.
Meine Hunde kennen Kontakt zu anderen Hunden, denn ich habe ne Hundepension. Es gab noch nie Probleme ...
Bin für jede Idee dankbar!
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Hundetrainer
Experte:  Falvina hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo

Sie müssen das Gleichgewicht Ihres Rudels herstellen, sonst versuchen es Ihre Hunde und Sie haben selbst gemerkt, dass es nicht lustig wird.
Sie dürfen nicht zulassen, das sie es lebst regeln, immer dazwischen gehen, wenn ein Hund (egal welcher) fixiert. Dies ist schon eine Drohung.
Gehen Sie so oft wie möglich zusammen Gassi, aber richtig in Formation an der Leine, das stärkt das Rudelverhalten, den Hunde gehen IMMER ZUSAMMEN "jagen". Das ist tief verankert und wirkt auch bei Haushunden wunder wenn man es richtig macht, also zusammen mit Ihnen als Rudelführer.
Natürlich wurde das Vertrauen des neuen Hundes etwas geschwächt, das müssen sie jetzt wieder aufbauen.
Machen Sie einen neuen Versuch und lassen sie alles eine Runde "Poposchnüffeln". Falls sich da ein Hunde versteift, gleicht korrigieren, unterbinden Sie knurren, fixieren usw.
Bitte Hunde nur zusammenführen wenn alle ruhig und devot sind, keine Unruhe oder Nervosität.
Arbeiten Sie an Ihrer eigenen Rangordnung und stellen Sie sicher, dass sie den Respekt und das Vertrauen des ganzen Rudels haben.
Stellen Sie sicher, dass der neue Hund nicht nervös oder über-ängstlich ist, dies würde Ihr Rudel versuchen zu korrigieren.
Wenn Sie mögen, schauen Sie sich folgende DVD an, dies ist die beste meiner Meinung nach im Handel und kann auch für die Hundepension hilfreich sein:
Rudelharmonie von Anita Balser von HundeTeamSchule (Amazon)

Falls Sie noch Fragen hierzu haben, bitte auf "Antworten" drücken.

Viel Erfolg und alles Gute
Paula Ciolacu
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,
es ist völlig klar, dass ich die absolute Chefin sein muss. Das bin ich (eigentlich) auch.
Die Hunde sind im Normalfall auch recht ausgeglichen. Also Poposchnüffeln gibt es, gab es und gab es sogar heute von der Neuen an der Kleinen.
Bei Fixieren gehe ich immer sofort dazwischen!
Das Problem sehe ich eher darin,dass meine Kleine extrem frech und größenwahnsinnig ist. Sie und die Neue haben - wieder eigentlich - auch die Rangfolge geklärt.
Nun ist aber die Kleine so frech und schnappt nach der Neuen. Die wehrt sich, bzw will die Kleine zurechtweisen. Na und dann kommt meine Alte und will der Kleinen beistehen. 2 gegen 1 ist dann unfair!
Ich muss noch dazu schreiben, dass ich die Neue bekommen habe, weil sie die andere Hündin der Familie immer angeknurrt hat. Die Leute hatten Angst, dass es zu einer Beisserei kommt.
Ich stelle fest, dass sie immer aus Unsicherheit knurrt - heute auch aus dem Kennel raus.
Sie will in Ruhe gelassen werden und knurrt. Die anderen fühlen sich blöd angemacht und schnappen dann nach ihr.

Die große Beisserei gestern war allerdings im Freilauf. Die Hunde tobten und plötzlich ging die Beisserei los.
4 Hunde an der Leine ist für mich leider nicht durchführbar. Wenn die durchstarten dann liege ich im Dreck.
Gruß
Manon Siebe
Experte:  Falvina hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo Frau Siebe

Schauen Sie sich wenn möglich die DVD an, da ist alles schön anschaulich, mehr kann ich aus der Entfernung leider nicht tun, man müsste aktiv an Ihnen und den Hunden arbeiten, dies ist mir aus der Entfernung nicht möglich.
Versuchen Sie so oft sie es sehen unerwünschtes Verhalten zu korrigieren und quasi im Keim zu ersticken, zur Not einmal einen erfahrenen Hundetrainer anheuern.
Achten Sie darauf, wer immer anfängt, dies ist nicht immer der der zuschlägt, achten Sie verstärkt auf die "Chefin" meist sind es die eher ruhigen Hunde die die "Signale" senden. Wenn sie an der Chefin arbeiten, wird sich das Rudel mit der Zeit fügen.

Viel Erfolg und alles Gute
Gruß
Paula Ciolacu
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo,

ein Verweis auf eine DVD ist mir als Hilfe ein bisschen zu wenig.

Sorry, eigentlich war mir klar, dass mir per Ferndiagnose nicht zu helfen sein wird.

Von daher danke für Ihr Bemühen, aber eine Hilfe war es nicht.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Erneut posten: Other.
Eine Ferndiagnose ist bei einem echten Problem kaum möglich. Ein Verweis auf eine DVD ist mir zu wenig - zumal ich die DVD schon besitze.

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
< Zurück | Weiter >
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
  • Hervorragende und außerordentlich liebenswürdige Hilfe! Ich werde bei Bedarf bestimmt wieder auf JustAnswer zurückgreifen und bin sehr dankbar, dass es so etwas gibt! Dr. Gert Richter Verl
  • Danke für die schnelle Hilfe. Sehr schön, auch an einem Sonnabend ist jemand zu erreichen. Janine Gaus Bielfeld
  • Für mich persönlich war die Antwort sehr hilfreich. Vielen Dank an den Experten! Daniela H. Dortmund
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Dr.M.Wörner-Lange

    Dr.M.Wörner-Lange

    Tierärztin für Verhaltenstherapie

    Zufriedene Kunden:

    1184
    prakt. Tierärztin, Verhaltenstraining und -Therapie
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SI/sierraplenty/2011-4-17_142058_iselfotos1.08013.64x64.jpg Avatar von Dr.M.Wörner-Lange

    Dr.M.Wörner-Lange

    Tierärztin für Verhaltenstherapie

    Zufriedene Kunden:

    1184
    prakt. Tierärztin, Verhaltenstraining und -Therapie
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SI/SitHappensDE/2012-6-17_94233_justanswer.64x64.jpg Avatar von Sit-HappensDE

    Sit-HappensDE

    Hundeverhaltensberater nSB ®

    Zufriedene Kunden:

    601
    Hundeverhaltensberater nSB® mit Abschluss und Leiter der Sit Happens - Hundepsychlogischen Beratung. Autor des Ratgebers das Alpha Prinzip - 14 goldene Regeln für Hundehalter.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/HE/heiduschka/2016-11-5_181757_.jpgneu.64x64.jpg Avatar von heiduschka

    heiduschka

    Tierpsychologin

    Zufriedene Kunden:

    29
    Hundetrainerin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/VT/vtvxp/2015-1-31_222624_n.64x64.jpg Avatar von castelberg

    castelberg

    Learny Dog-Trainer

    Zufriedene Kunden:

    27
    Dog-Trainer, Fachspezifische Betreuerschule für kleine Tierheime
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/ME/MenschHund1/2013-11-6_123830_BILD0066.64x64.jpg Avatar von MenschHund1

    MenschHund1

    Hundeverhaltensberater

    Zufriedene Kunden:

    14
    seit 2008 eigene Hundeschule für artgerechte Hundeerziehung, Training und Therapie bei Verhaltensproblematiken
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    284
    Rechtsanwalt
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hundetrainer