So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Falvina.
Falvina
Falvina, Hundetrainer
Kategorie: Hundetrainer
Zufriedene Kunden: 574
Erfahrung:  Resozialisierung und Training von Hunden
62514479
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hundetrainer hier ein
Falvina ist jetzt online.

Mein HUnd sitzt neben mir und jammert.

Kundenfrage

Mein HUnd sitzt neben mir und jammert. Dann läuft sie unruhig hin und her , legt sich hin , steht auf und jammert wieder. Wir waren gerade draussen und sie ist kastriert.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Hundetrainer
Experte:  Falvina hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo

Jammern kann viele Ursachen haben, stellen Sie sicher, dass es nichts körperliches ist, Schmerzen etc.

Ist der Hund generell unruhig oder nervös? Oder ist er meist ruhig und devot?
Hat er das Verhalten schon immer gezeigt? oder kam es erst jetzt?
Hat sich bei Ihnen persönlich etwas geändert? Stress oder Hektik im Beruf?
"Sensible" Hunde nehmen jede kleinste Veränderung auf.

Falls körperlich alles gut ist, kann es wie gesagt viele Ursachen haben, langeweile, körperliche Unruhe, angst...die Möglichkeiten sind groß.

Versuche Sie folgendes:

Nehmen Sie eine Leine und führen den Hund wortlos auf seinen Platz (geht auch ohne, mit haben Sie nur mehr Kontrolle), lassen Sie dann die Leine fallen. Atmen Sie aus, das signalisiert Ruhe, schauen Sie den Hund dabei nicht an, reden Sie nicht bis der Hund ruhig ist.
Wenn dies der Fall ist, gehen sie weg aber behalten Sie den Hund in den Augenwinkeln im Auge, falls er auf steht blockieren Sie ihn mit ihrem Körper, alles ruhig und ohne Worte, ohne Hektik.
Falls er zu weit weg ist, wieder Leine nehmen und auf den Platz führen. Der Hund muss seinen Platz mit Entspannung verknüpfen.

Bitte nicht versuchen den Hund zu beruhigen mit Streicheln oder Worten, das verschlimmert das Verhalten.
Unruhige Hunde verhalten sich oft "seltsam" und wenn man sie lässt, kann sich das noch steigern, denn sie puschen sich selbst hoch, man kann auch versuchen zu ignorieren, aber das hilft bei vielen nicht und führt nur dazu, dass man als Mensch irgendwann sehr genervt ist.
Falls Sie noch Fragen hierzu haben, bitte noch einmal auf "Antworten" drücken"
Viel Erfolg und Gruß
Paula Ciolacu
Experte:  Falvina hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo

Haben Sie noch Fragen? Ist etwas unklar?
Sie können kostenlos gerne noch einmal nachfragen falls Unklarheiten bestehen.
Falls Sie keine Fragen mehr haben, würde ich Sie bitten auf "Akzeptieren" zu drücken.

Mit freundlichen Grüßen und vielen Dank im Voraus
Paula Ciolacu
Experte:  Falvina hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Nutzer
Sofern Sie mit meiner Antwort zufrieden sind, möchte ich Sie höflich bitten, meine Antwort gemäß den allgemeinen Geschäftsbedingungen dieser Plattform zu akzeptieren. Zufriedenheit bedeutet, dass keine Verständnisfragen mehr bestehen und die Frage vollumfänglich beantwortet worden ist.


Sie akzeptieren meine Antwort, indem Sie unter meiner Antwort einmal auf das grüne Feld „akzeptieren“ klicken.

Vielen Dank im Voraus
Paula Ciolacu

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hundetrainer