So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.
Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin für Verhaltenstherapie
Kategorie: Hundetrainer
Zufriedene Kunden: 6961
Erfahrung:  prakt. Tierärztin, Verhaltenstraining und -Therapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hundetrainer hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Hallo, wir haben einen kleinen Mops in der Familie. Er ist

Kundenfrage

Hallo, wir haben einen kleinen Mops in der Familie. Er ist erst ein paar Monate alt. jetzt wurde bei einer Untersuchung beim Tierarzt festgestellt, dass unser Mops einen Herzklappenfehler hat (ein Loch in der Herzklappe). Dies ist wohl angeboren. Der Tierarzt sagte, dass unser Mops sterben könnte, wenn das Blut nicht ordentlich gepumpt wird und durch das Loch zurück läuft. Gibt es eine Möglichkeit dieses Loch in der Herzklappe zu operieren? Vielen Dank.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Hundetrainer
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 5 Jahren.

Lieber Nutzer, ich würde mich bald an eine größere Klinik wenden, die haben meist Hersspezialisten- oft ist eine OP möglich.

In größeren Städten gibt es auch niedergelassene Herzspezialisten die Ihnen nach speziellen Untersuchungen Herzschall, EKG, Ct oder MRT) genau sagen können, was gemacht werden kann und wo am besten.

Am einfachsten ist es , Sie googeln Herzspezialisten/Kliniken nach Ihrer Postleitzahl.

Allein in meinem Einzugsbereich (Hannover ) gibt es mehrere Herzspezialisten -sowohl an Kliniken als auch niedergelassen.

Alles GUte für den MOps und Sie.

Haben Sie noch Fragen?

Antworten beruhen stets auf den neuesten,wissenschaftlichen Erkenntnissen der Verhaltenstherapie/Hundeerziehung.
Danke fürs Akzeptieren im Voraus

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo, naja die Antwort hilft mir nicht wirklich weiter. Dass es Herzkliniken gibt weiß ich und auf Google zu verweisen, da bin ich schon selbst drauf gekommen. Ich hätte gern gewusst ob so ein Loch in der Herzklappe bei einem so jungen Mops reparabel ist.
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 5 Jahren.

Lieber Nutzer, dazu müssten man den genauen Untersuchungsbefund kennen, (alle Einzelheiten) sonst kann man aus der Ferne dazu nicht exaKt Stellung nehmen- das wäre nicht medizinisch korrekt. In vielen Fällen ist eine OP möglich.

alles Gute

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Also ist es schon möglich so etwas zu operieren. Das wollte ich gern wissen. Eine medizinische Antwort exakt auf unsern Mops zugeschnitten habe ich gar nicht erwartet. Nur ob es überhaupt moeglich ist und ob dies schon gemacht wurde. Vielen Dank!
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

noch ein paar allgemeine und spezielle Ausführungen zu diesem Thema

aus tierärztlicher Sicht finden Sie auch hier:

www.kleintierklinik-menzel.de/page.aspx?PageId=42

Alles Gute für Ihren Kleinen

und bitte nicht vergessen auf akzeptieren zu clicken. Danke XXXXX XXXXX

Dr.M.Wörner-Lange und weitere Experten für Hundetrainer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Vielen lieben Dank für Ihre Hilfe!
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr gerne- und hoffentlich baldige Heilung für Ihren Kleinen!