So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Falvina.
Falvina
Falvina, Hundetrainer
Kategorie: Hundetrainer
Zufriedene Kunden: 574
Erfahrung:  Resozialisierung und Training von Hunden
62514479
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hundetrainer hier ein
Falvina ist jetzt online.

Nabend....hab da eine frage...meine Hündin Luna(Dalmatiner)

Kundenfrage

Nabend....hab da eine frage...meine Hündin Luna(Dalmatiner) frißt ständig unterwegs irgendwelche Essensreste die herrum liegen;seien sie noch so vergammelt....habe es schon mit "Bei Fuß" und dann Belohnung versucht...das hilft ein Tag und dann ignoriert sie mich total...haben Sie noch irgendwelche anderen Tips für mich und Luna...da die Angst groß ist das sie was vergiftetes frißt....vielen Dank XXXXX XXXXX und liebe Grüße Steffi
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Hundetrainer
Experte:  Falvina hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo Steffi
Es gibt noch eine Methode aber es kann u.U. auch lange dauern bis es funktioniert, denn in erster Linie muss die Rangordnung geklärt sein. Denn nur wenn sie Sie als Rudelführer akzeptiert und das zu 100%, dann wird so etwas funktionieren.
Zum Üben zu Hause:
nehmen sie einige Trockenfutter Brocken und verteilen diese auf den Boden. Ihre Luna muss vollkommen ruhig sein, wenn sie zum Futter hinstürmen will, blockieren Sie sie, entweder mit der Hand oder sie stellen sich ganz davor. Sie muss sich erst 100%ig beruhigt haben.
Wenn die das dann ist, dann sagen sie ihr sie soll Fressen, aber nur ein paar Teile, wie viele entscheiden Sie. Dann wieder blockieren. Reden Sie dabei nicht sagen Sie nur einen laut wie "Tsch" oder "Hey".
Falls sie sehr stürmisch ist, nehmen sie eine Leine, aber versuchen sie sie ohne Worte und nur mit dem Körper wegzuhalten, das hat auf dauer mehr Erfolg. Versuchen Sie bei allem was Sie tun ruhig zu bleiben aber bestimmt.
Wenn sie diese Übungen immer wieder machen (drinnen und draußen) und diesen einen Laut immer verwenden, dann brauchen Sie irgendwann nur noch den Laut und sie wird ablassen von dem was sie tut, egal ob es nur schnüffeln ist oder fressen. Versuchen Sie sie bis auf weiteres beim Gassi gehen nicht so weit voraus laufen zu lassen, halten Sie sie bei sich, das stärkt dann zusätzlich die Bindung wenn man "zusammen" Gassi geht.
Falls Sie noch fragen haben, bitte noch einmal auf "Antworten"gehen.
Einstweilen Viele Grüße und Erfolg
Paula
Experte:  Falvina hat geantwortet vor 5 Jahren.
Haben Sie noch Fragen? Ist etwas unklar?
Die können kostenlos gerne noch einmal nachfragen falls Unklarheiten bestehen.
Ansonsten würde ich Sie bitten auf "Akzeptieren" zu drücken.

Vielen Dank im Voraus
Paula Ciolacu
Experte:  Falvina hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Morgen

Haben Sie noch Fragen? Ist etwas unklar?
Die können kostenlos gerne noch einmal nachfragen falls Unklarheiten bestehen.
Falls Sie keine Fragen mehr haben, würde ich Sie bitten auf "Akzeptieren" zu drücken.

Vielen Dank im Voraus
Paula Ciolacu