So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Falvina.
Falvina
Falvina, Hundetrainer
Kategorie: Hundetrainer
Zufriedene Kunden: 574
Erfahrung:  Resozialisierung und Training von Hunden
62514479
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hundetrainer hier ein
Falvina ist jetzt online.

Hallo, wir haben zwei Labbys 6monate und 2 Jahre leider haben

Kundenfrage

Hallo,
wir haben zwei Labbys 6monate und 2 Jahre leider haben beide es herausgefunden über unseren Zaun 1,60 m zu springen unser Grundstück ist ca 800 m2 groß . Was sollen wir machen ? Das ist jetzt schon das 5mal passiert.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Hundetrainer
Experte:  Falvina hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag
Wenn Hunde einmal den Trick raushaben, ist es fast schon zu spät, denn
Streunern und Jagen ist selbstbelohnend (auch ohne Jagderfolg) und kann auch süchtig machen.
Lassen Sie die beiden nicht ohne Aufsicht alleine raus. Gehen SIe auch weg wenn Sie dabei sind?
Arbeiten Sie an Ihrer Rudelführung, den im Rudel gibt der Anführer das Kommando zum Jagen, ansonsten wird das Rudel nicht verlassen.
Gehen Sie mit den Hunden einzeln Raus, wahrscheinlich ist es der ältere der das "Kommando" gibt und der Kleine macht einfach mit, was normal ist. Dann müssten Sie nur den großen im Auge behalten.
Falls Ihre Hunde nicht 100%ig die Rangordnung kennen, werden Sie sie ohne Aufsicht nicht rauslassen können, denn mit jedem Abhauen lernen sie Unabhängigkeit, weil ja keiner etwas tut.
Schränken Sie sie ein, sowohl im Haus als auch im Garten, lassen Sie sie gar nicht in die Nähe des Zauns.
Wenn die Rangordnung stimmt, werden Sie auch nicht mehr abhausen, ansonsten bleibt Ihnen nichts anderes übrig als Sie anzubinden oder den Zaun zu erhöhen.
Eine Schnelle Lösung gibt es für ihr Problem nicht, sie müssen üben, üben, üben....Grundgehorsam, Rangordnung.
Nehmen Sie ihnen Privilegien im Haus, lassen Sie sie für Futter arbeiten usw.
Falls sie noch Fragen haben, bitte auf "Antworten" drücken (kostenlos)
Mit freundlichen Grüßen
Paula Ciolacu



Experte:  Falvina hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Morgen
Haben Sie noch Fragen? Ist etwas unklar?
Die können kostenlos gerne noch einmal nachfragen falls Unklarheiten bestehen.
Ansonsten würde ich Sie bitten auf "Akzeptieren" zu drücken.

Vielen Dank im Voraus
Paula Ciolacu
Experte:  Falvina hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Morgen

Haben Sie noch Fragen? Ist etwas unklar?
Die können kostenlos gerne noch einmal nachfragen falls Unklarheiten bestehen.
Falls Sie keine Fragen mehr haben, würde ich Sie bitten auf "Akzeptieren" zu drücken.

Vielen Dank im Voraus
Paula Ciolacu