So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Falvina.
Falvina
Falvina, Hundetrainer
Kategorie: Hundetrainer
Zufriedene Kunden: 574
Erfahrung:  Resozialisierung und Training von Hunden
62514479
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hundetrainer hier ein
Falvina ist jetzt online.

unser Zwergdackel ist ber 3 Jahre alt und nicht wirklich anderen

Kundenfrage

unser Zwergdackel ist über 3 Jahre alt und nicht wirklich anderen Hunden gegenüber sozialisiert...er geht auf andere Hunde (ob groß oder klein) los...kann er in diesem Alter noch erzogen werden?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Hundetrainer
Experte:  Falvina hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo

Die gute Nachricht zuerst :-)
Ja, Ihr Hund kann, egal in welchem Alter noch sehr viel lernen, auch den Umgang mit anderen Hunden.
Die etwas weniger gute Nachricht ist, es kann etwas dauern und erfordert viel Geduld, es kommt auch darauf an, wie schlimm sein Verhalten ist, bzw wie tief verankert.
In Ihrem Fall würde ich mir aber einen Professionellen Hundetrainer holen, denn sie müssen die Hunde, besonders Ihren, lesen lernen. Er zeigt Ihnen nämlich im Voraus schon, was er tun wird.
Beobachten Sie ihn genau, stellt er den Kamm, oder gehen seine Lefzen nur minimal nach oben?, trägt er seinen Schwanz ganz weit oben und wedelt dieser ganz schnell (vibrieren), dann sind das keine guten Zeichen.
Alleine üben, ohne professionelle Hilfe würde ich persönlich nicht, denn wenn Ihre Reaktionen und Beobachtungen nicht schnell genug sind, bzw falsch, dann können sie sein Verhalten sogar verschlimmern.
Was sie aber üben können ist das Annähern auf Distanz.
Sie sehen einen Hund von weitem, im besten Fall bitten die den Hundebesitzer stehen zu bleiben, vielleicht ist er so nett und hilft Ihnen beim üben.
Wenn Ihr Hund schon vorschießen will, versperren sie ihm den Weg, d.h. er darf nicht vor Ihnen laufen. Er geht vor, sie gehen zurück, er läuft nach links, sie nach rechts. Diese Übungen können Sie immer wieder mal beim Gassi machen auch ohne anderen Hund. Er soll einfach lernen Ihnen zu folgen.
Generelle Annäherung zwischen zwei Hunden darf nur erfolgen, wenn beide einigermaßen ruhig und devot sind. Sind beide zu aufgeregt und treffen aufeinander, ist ein Kampf in den meisten Fällen schon vorprogrammiert.
Ich habe das oben beschriebene Zick-Zack laufen letzte Woche mit einem Hund durchgeführt und es dauerte 10 min, bis ich in an den anderen Hund ranlassen konnte, allerdings war der andere Hund sehr ruhig, das ist sehr wichtig. Wenn der andere Hund auch das gleiche Verhalten zeigt, bitte nicht versuchen. Diese 10 Minuten, sind aber wieder dahin, wenn ein anderer Hund ins Spiel kommt, dann muss man wieder von Vorne anfangen.
Und Sie müssen dies immer und immer wieder üben, deshalb mein bester Rat: einen Hundetrainer der Erfahrung mit solchen Fällen hat.
Versuchen sie auch beim Spaziergang keine Spiele mit einzubauen, oder kleine Tricks mit dem Clicker. Viele Hunde sind davon so begeistert, dass sie gar nicht in Versuchung kommen auf einen Hund loszugehen und zudem festigt es die Bindung zu Ihnen.
Falls Sie noch Fragen haben, schreiben Sie mir einfach noch einmal, bis dahin, viel Erfolg.
Viele Grüße
Falvina
Experte:  Falvina hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo und guten Morgen

Haben Sie noch Fragen? Ist etwas unklar?
Bitte melden Sie sich, falls Sie noch etwas erklärt haben wollen, ansonsten bitte ich Sie auf "Akzeptieren" zu drücken.

Vielen Dank im Voraus
Viele Grüße
Falvina
Experte:  Falvina hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo und guten Morgen

Haben Sie noch Fragen? Ist etwas unklar?
Bitte melden Sie sich, falls Sie noch etwas erklärt haben wollen, ansonsten bitte ich Sie auf "Akzeptieren" zu drücken.

Vielen Dank im Voraus
Viele Grüße

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hundetrainer