So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.
Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin für Verhaltenstherapie
Kategorie: Hundetrainer
Zufriedene Kunden: 7099
Erfahrung:  prakt. Tierärztin, Verhaltenstraining und -Therapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hundetrainer hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Mein Hund ist bertrieben ngstlich wenn ich mit ihn raus gehe.

Kundenfrage

Mein Hund ist übertrieben ängstlich wenn ich mit ihn raus gehe. Das macht sich bemerkbar bei grossen,lauten Autos wenn Leute uns entgegen kommen und wenn Radfahrer vorbei fahren. Was kann ich tun damit er entspannter wird?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Hundetrainer
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 6 Jahren.

Lieber Nutzer,

wenn man einen ängstlichen Hund versucht zu trösten oder ihm gut zuzureden verstärkt man leider seine Angst. das ist leider ganz anders als bei uns Menschen.

Folgende Tipps helfen dauerhaft:

Versuchen Sie einen möglichst grossen Abstand zu Autos, Menschen und Fahrrädern aufzubauen und wenn er dann nicht ängstlich ist (weil die Dinge weit genug weg sind) dies Verhalten mit Stimme und Leckerlis belohnen.

Zuerst da üben, wo nicht so viel los ist. Klappt das, können Sie näher rangehen. Ruhiges Verhalten IMMER belohnen, auf Angst nicht eingehen-so schwer das fällt.

Über viele Übungseineheiten (Wochen) entsteht so eine neue Verknüpfung zu den

"Angstmachern": z.B. Auto= angenehmes Gefühl bei Frauchen.

Wie schon gesagt. dabei ist anfangs eine grosse Entfernung wichtig und das ängstliche Verhalten muss ignoriert werden.

Haben Sie noch Fragen?

Viel Erfolg!

Antworten beruhen stets auf den neuesten,wissenschaftlichen Erkenntnissen der Verhaltenstherapie/Hundeerziehung.
Danke fürs Akzeptieren im Voraus

Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 6 Jahren.

Lieber Nutzer,

gibt es noch Unklarheiten?Ich antworte gern nochmal.

Sonst bitte auf akzeptieren clicken, danke XXXXX XXXXX

Dr.ML-Wörner-Lange

Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 6 Jahren.

Lieber Nutzer

haben Sie noch Fragen?

Sonst bitte auf akzeptieren clicken, wie üblich.Danke XXXXX XXXXX

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
mit dieser Antwort ist mir nicht sehr geholfen da ich mich mit meinen Hund an ein nicht so stark befahrene Strasse gesetzt habe und keine Besserung erzielt hatte.
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 6 Jahren.

Bitte lesen Sie nochmal die Vorgehensweise oben GENAU durch, dann ist Ihnen sicher geholfen-nur an eine ruhigere Straße setzen hilft natürlich nicht!!!

viele Grüße

Dr.ML W.-L.

Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 6 Jahren.

Lieber Nutzer,

haben Sie noch Fragen? Ich antworte gern nochmal.

Sonst bitte auf akzeptieren clicken, wie üblich.

Danke im Voraus.

Dr.ML.Wörner-Lange