So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Mustermann.
Mustermann
Mustermann, Diagnosetechniker
Kategorie: Honda
Zufriedene Kunden: 1427
Erfahrung:  Diagnosetechniker mit Schwerpunkt in Diagnose aller Systeme
37181644
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Honda hier ein
Mustermann ist jetzt online.

hallo,mein honda shuttle 2,3 bj 2000 ist liegengeblieben,

Kundenfrage

hallo,mein honda shuttle 2,3 bj 2000 ist liegengeblieben, während der fahrt einfach ausgegangen, keine benzinzufuhr mehr.
habe daraufhin die benzinpumpe wechseln lassen, lief danach vier tage wieder super und sprang dann nicht mehr an.nach einigen tagen, setzte ich mich in den wagen, betätigte mehrmals die zündung ohne zu starten, um zu hören ob die pumpe arbeitet und startete dann siehe da, er sprang an. fuhr dann einige kilometer und später zum einkauf stellte ich das auto ab und am nächsten morgen sprang abermals nicht an.
kann mir jemand einen rat geben wo die ursache liegt ?
tommy
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Honda
Experte:  Mustermann hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Tommy,

vielen Dank, dass Sie sich für JustAnswer entschieden haben. Nach besten Wissen und Gewissen, möchte ich Ihre Frage beantworten.

Laut Ihrer Fehlerbeschreibung würde ich auf den Kraftstoffdruckregler als Ursache tippen. Wenn Sie das Fahrzeug durch mehrmaliges Betätigen der Zündung starten können spricht dies klar dafür. Durch das mehrmalige Zündungseinschalten baut sich der Kraftstoffdruck auf da die Pumpe öfter betätigt wird. Wenn Sie jedoch fahren und der Lastzustand des Motors plötzlich mehr Kraftstoff verlangt könnte der gebrauchte Druck fehlen und der Motor absterben. Eine Kontrolle des Kraftstoffdrucks sollte hier aufschluss geben. Dieser sollte in etwa 3 Bar betragen und auch nach abstellen des Motors einige Zeit in den Leitungen bestehen bleiben.

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten" kostenfei zur Verfügung und würde mich über eine Bewertung und Akzeptierung Ihrerseits sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Widlock