So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.R.v.Seckendo...
Dr.R.v.Seckendorff
Dr.R.v.Seckendorff, Dr. Med.
Kategorie: Homöopathie
Zufriedene Kunden: 838
Erfahrung:  Arzt Allgemeinmedizin (Schwerpunkte Innere Med./Orthopädie/Psychosomatik/Homöopathie)
75035008
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Homöopathie hier ein
Dr.R.v.Seckendorff ist jetzt online.

In welcher Dosierung sollte man Hyoscyamus C30 einnehmen bei

Beantwortete Frage:

In welcher Dosierung sollte man Hyoscyamus C30 einnehmen bei starken widersprüchlichen Gefühlsausbrüchen sowie Wutausbrüchen mit Selbstverletzung, Gereizheit, Ungeduld, zwanghaften Handlungen?
Gepostet: vor 4 Monaten.
Kategorie: Homöopathie
Experte:  Djimikaja hat geantwortet vor 4 Monaten.
SERVICE-MITTEILUNG
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer routinemäßigen Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten bitten wir Sie, sich mit uns über
E-Mail:***@******.***
oder
Telefon Montags bis Freitags von 10:00-18:00 Uhr:
• Deutschland: 0049(###) ###-####
• Österreich: 0043###-##-####
• Schweiz: Leider ist diese Rufnummer aus techn. Gründen derzeit nicht erreichbar
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Experte:  Dr.R.v.Seckendorff hat geantwortet vor 4 Monaten.

Guten Tag, zunächst können Sie ca. 10 Globuli täglich nehmen. Zur weiteren Optimierung Ihrer homöopathischen Behandlung wäre eine Behandlung vor Ort ratsam mit genauerer Anamnese, sofern Ihnen dies möglich ist, zeitlich und auch finanziell. Freundliche Grüße

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Danke für Antwort. Was bedeutet denn " zunächst" . Welcher Zeitraum ist gemeint? Kann man danach auf eine Erhaltungsdosis reduzieren? Wie viele Globuli kann man dann dauerhaft pro tag nehmen?
Experte:  Dr.R.v.Seckendorff hat geantwortet vor 4 Monaten.

Gerne beantowrte ich Ihre Rückfrage. Sie sollten dies erst einmal nicht automatisch länger als 2-3 Wochen nehmen, dann kann man einen Auslassversuch machen wenn es Ihnen besser geht. Eine Art Erhaltungsdosis kann z.B. 1x pro Woche stattfinden. freundliche Grüße

Dr.R.v.Seckendorff, Dr. Med.
Kategorie: Homöopathie
Zufriedene Kunden: 838
Erfahrung: Arzt Allgemeinmedizin (Schwerpunkte Innere Med./Orthopädie/Psychosomatik/Homöopathie)
Dr.R.v.Seckendorff und weitere Experten für Homöopathie sind bereit, Ihnen zu helfen.