So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr-Weber.
Dr-Weber
Dr-Weber, Ärztin f. Naturheilverfahren
Kategorie: Homöopathie
Zufriedene Kunden: 69
Erfahrung:  Naturheilverfahren mit Homöopathie,Pflanzenheilkunde,Rehabilitation, Kurärztin
80231362
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Homöopathie hier ein
Dr-Weber ist jetzt online.

Hallo, habe seit 1 Woche morgens Ramipril 5 mg eingenommen.Hatte

Kundenfrage

Hallo, habe seit 1 Woche morgens Ramipril 5 mg eingenommen.Hatte vor ein paar Tagen einen schlimmen Reizhusten. soll nun Candesartan 16 mg nehmen seit heute, habe aber noch nichts eingenommen, da mein husten weniger, doch noch nicht weg. Mein blutdruck war beim Langzeit Blutdruck 160 zu89 etwa. Kann ich auch zu Homviotensin oder Homeo Orthim nehmen, danke ***** ***** Antwort. mfg Gretel
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Homöopathie
Experte:  Dr-Weber hat geantwortet vor 2 Jahren.
Guten Tag, vielen Dank, ***** ***** eine Frage auf justanswer gestellt haben.Ich würde an Ihrer Stelle das Ramipril 5mg wie verordnet einnehmen. Es senkt den (gefährlichen) hohen Blutdruck und schütz gleichzeitig das Herz.In Ihrem Alter und bei gleichzeitiger Infektion der Bronchien ist das sehr wichtig. Durch Sport und mit guter Ernährung haben sie es bestimmt geschafft, so lange ohne Medikamente auszukommen. Sollte das Ramipril nicht ausreichen, unbedingt wieder auf Candesartan wechseln. Sie müssen damit rechnen, die Medikamente mindestens 6 Monate zu brauchen. Mit diesem (Herz-)schutz können Sie unbedenklich weiter Sport treiben. Allerdings sollte Ihr Husten vollständig weg sein! Homöopathisch senkt auch Arnika C30 gut den Blutdruck. Nehmen Sie parallel zu Ramipril 3 Globuli pro Tag. Messen Sie unbedingt selber regelmäßig den Druck. Von Homviotensin und dem anderen Medikamnt halte ich nichts, ich kenne sie aber. Viel Erfolg.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Homöopathie