So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Bergmann.
Bergmann
Bergmann, Dr. Med.
Kategorie: Homöopathie
Zufriedene Kunden: 279
Erfahrung:  über 20jährige Erfahrung in der Homöopathie, Klinik und Praxis
50673792
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Homöopathie hier ein
Bergmann ist jetzt online.

Mein Sohn hat große Rechtschreibprobleme

Kundenfrage

Mein Sohn ist jetzt fast neun Jahre alt. Er ist ein ausgeglichenes, offenes, freundliches Kind. Hellblond, helle Augen, sehr schlank, schmächtiger Schultergürtel, normale Größe. Sehr feinfühlig, Tendenz zur Hochsensibilität. Beliebt. Klassisches Schreibaby. Hat Impfungen nicht vertragen (schrilles Schreien, hohes Fieber, Verdrehen des Körpers), so dass ich bis heute das "Impfprogramm" abgebrochen habe. Auffällige Nagelbildungsstörung (insbesondere an den Füßen, Nägel schälen sich ab). Hat sehr früh sehr gut gesprochen. Aber sehr spät laufen gelernt (21 Monate). Heute sehr Sportbegeistert (Fußball, Schwimmen). Schläft sehr ungern, da er Angst vor seinen häufigen und heftigen Alpträumen hat. Ist nicht gerne allein zu Hause. Übernachtet ungern außerhalb seines Heimes. Soweit zur Beschreibung meines Kindes. Nun zu meiner Frage: mein Sohn scheint intelligent zu sein, hat in den Sachfächern gute Noten und lernt leicht. Jedoch hat er große Rechtschreibprobleme. Der Schreibvorgang an sich fällt ihm sehr schwer. Abschreibübungen Note 6, Diktate bekannter Wörter (geübt in Schule und intensiv zu Hause) Note 4-5. Seine Leistungen sind zu Hause bei persönlicher Zuwendung wesentlich besser, als in der Schule. Er sagt, er ist so aufgeregt, dass " er am Ende seiner Nerven" sei. Wie kann man hier homöopathisch helfen? Herzlichen Dank vorab für Ihren Rat! Heike

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Homöopathie
Experte:  Djimikaja hat geantwortet vor 2 Jahren.

SERVICE-MITTEILUNG

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer routinemäßigen Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten bitten wir Sie, sich mit uns über

[email protected]

oder

Tel.:
0800(###) ###-####/span>

Montags bis Freitags von 09:00-18:00

in Verbindung zu setzen.

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Ähnliche Fragen in der Kategorie Homöopathie