So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Bergmann.
Bergmann
Bergmann, Dr. Med.
Kategorie: Homöopathie
Zufriedene Kunden: 279
Erfahrung:  über 20jährige Erfahrung in der Homöopathie, Klinik und Praxis
50673792
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Homöopathie hier ein
Bergmann ist jetzt online.

Mein Sohn (14 J.) hat eine Blutphobie. Hat am Freitag einen

Kundenfrage

Mein Sohn (14 J.) hat eine Blutphobie. Hat am Freitag einen Kieferchirugischen Eingriff. Würde ihm gerne Homsopath. vorbereiten. Bitte um Antwort. Danke!
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Homöopathie
Experte:  Dr. med. St. Berghem hat geantwortet vor 3 Jahren.

Dr. Berghem :

Guten morgen, gerne will ich versuchen, Ihnen zu helfen....

Dr. Berghem :

haben Sie / hat er schon Erfahrungen mit Homöopathie?

Dr. Berghem :

offensichtlich sind Sie gerade nicht am Rechner. Ich schliesse erst einmal diese Unterhaltung (das System will mindestens alle 5 Minuten eine Aktivität). Sie können gerne antworten, ich melde mich dann wieder. Herzliche Grüße

JACUSTOMER-54c0cvwl- :

Ja, habe ich bereits

Dr. Berghem :

hat er schon ein Konstitutionsmittel bekommen? welches?

Dr. Berghem :

Damit es nicht zu spät für eine Behandlung wird:

Dr. Berghem :

Ich empfehle Ihnen Natrium chloratum in der D8 oder D12. Am besten abends 5 Kügelchen 30 Minuten vor dem Schlafen gehen und morgens beim Aufstehen nochmals.

Dr. Berghem :

Es kann sein, dass er nach der ersten Einnahme erst einmal zu weinen anfägt, das ist aber völlig in Ordnung. Er wird damit besser schlafen und die Angelegenheit deutlich entspannter angehen.

Dr. Berghem :

Wenn Sie noch Fragen haben, fragen Sie gerne, ich antworte weiter!

Dr. Berghem :

Herzliche GRüße

Dr. Berghem :

Haben Sie noch Fragen?