So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. med. St. Be...
Dr. med. St. Berghem
Dr. med. St. Berghem, Facharzt
Kategorie: Homöopathie
Zufriedene Kunden: 559
Erfahrung:  Ausbildung in Homöopathie, 17 Jahre Erfahrung
65728183
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Homöopathie hier ein
Dr. med. St. Berghem ist jetzt online.

emma 2 jahre immer im herbst winter husten.bereits mit 2 monaten

Kundenfrage

emma 2 jahre immer im herbst winter husten.bereits mit 2 monaten hats angefangen.am tag leichter husten.zum mittagsschlaf und in der nacht sobald sie schläft fängts an.der husten hört sich reizent an.jetzt hat sie auch schon öfter erbrochen.wir inhalieren mit salbutamol und cortison.warmes trinken,betthochgelagert,warmes und kaltes zimmer,handtücher auf heizung,hustenblocker,spongia d6,bryonia d 30,corallium d 30, allium cepa d 30, drosera, vieleicht hab ich es auch falsch dosiert und zu kurz oder zu lange gegeben, auch die falsche potenz. der kinderarzt kann auch nicht helfen,allergien im blut nicht nachweisber.
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Homöopathie
Experte:  Dr. med. St. Berghem hat geantwortet vor 3 Jahren.

Dr. Berghem :

Sehr geehrte besorgte Mutter,


würden Sie bitte noch weitere Angaben machen?


Wie lange hustet sie JETZT schon (Tage, Wochen, Monate)?


Hat sie Fieber (jetzt / häufiger)?


Wie lange inhaliert sie schon mit Kortison und Salbutamol (in welcher Dosis, wie oft, klappt das Inhalieren gut, ist der Husten nach der Inhalation erst einmal besser)?


Wie ist das mit dem Husten tagsüber, wenn sie sich anstrengt?


Vielen Dank.

Dr. Berghem :

Und zuletzt: hat eines der homöopathischen Mittel irgend etwas bewirkt?