So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. A. Teubner.
Dr. A. Teubner
Dr. A. Teubner, Ärztin
Kategorie: Homöopathie
Zufriedene Kunden: 3331
Erfahrung:  35 Jahre Privatpraxis; Akupunktur, Homöopathie, Naturheilverfahren
31261372
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Homöopathie hier ein
Dr. A. Teubner ist jetzt online.

Geben Sie Ihre Frage hier ein:Hallo ich bin seit Jahren in

Kundenfrage

Geben Sie Ihre Frage hier ein:Hallo ich bin seit Jahren in Wechseljahren ,bin 48 Jahre alt und in Winter leide unter Atemnot kann vormittags schlecht Luft holen , ist eher bri mir psychosomatische Astma weil ich keine husten habe und der Spray auch nicht hilft , nehme passi Flora incanata D6 seit 3 Tage beruhigt und hilft besser , welche Mittel empfhlen die mir gegen pyschatemnot..
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Homöopathie
Experte:  Djimikaja hat geantwortet vor 3 Jahren.

SERVICE-MITTEILUNG

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer routinemäßigen Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über

[email protected]

oder

Tel.:
0800 1899302

Montags bis Freitags von 09:00-18:00

in Verbindung zu setzen.

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo und guten Tag,

hom. kann man viel machen, aber davor habe ich noch Fragenbedarf:
Wann hat das begonnen? War davor eine Erkrankung, die antibiotisch oder mit Cortikoiden behandelt werden mußte?, Wie kommen Sie auf die Idee, es wäre ein psychisches Asthma? Gibt es seelisch/psychische Auffälligkeiten, haben Sie Stress, Ängste? Welche Medikamente nehmen Sie regelmäßig ein? z. B. Serotoninwiederaufnahmehemmer? (sonst kann ich mir ein Serotoninsyndrom bei Einnahme von Johanniskraut nicht erklären) .. und wenn ja, weshalb.

Nach Antwort komme ich dann auf Sie zurück
viele Grüße
Dr. Teubner

Ähnliche Fragen in der Kategorie Homöopathie