So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. A. Teubner.
Dr. A. Teubner
Dr. A. Teubner, Ärztin
Kategorie: Homöopathie
Zufriedene Kunden: 3331
Erfahrung:  35 Jahre Privatpraxis; Akupunktur, Homöopathie, Naturheilverfahren
31261372
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Homöopathie hier ein
Dr. A. Teubner ist jetzt online.

Wie kann ich mein Restles legs syndrom los werden ? Ich plage

Kundenfrage

Wie kann ich mein Restles legs syndrom los werden ? Ich plage mich schon zirka 40 Jahre damit.Die Tabletten die ich einnehmen muß haben soviele Nebenwirkungen,das ich bald verzweifle.Ich habe jetzt erfahren,das man mit Homöopathie viel erreichen kann.Ich wäre Ihnen sehr dankbar wenn Sie mir helfen könnten.Ich bin fast 82 Jahre alt und möchte doch gerne ein paar Jahre zu mindest schmerzarm leben. Mit freundlichen Grüßen XX

Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Homöopathie
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 3 Jahren.

Dr. A. Teubner :

Hallo und guten Tag,

Dr. A. Teubner :

gerne helfe ich Ihnen mit einer praxisbewährten homöopathischen Empfehlung

Dr. A. Teubner :

Zincum valerianicum D4 5x10 Glob. die ersten Tage; wenn Sie den Eindruck haben, dass es auch bei Ihnen anschlägt, reichen 3x10 Glob, wobei 1x morgens 1x abends 1/2 Std. vor dem Abendbrot und 1x unmittelbar vor dem Schlafen eingenommen werden sollte.

Dr. A. Teubner :

Gleichzeitig würde ich wegen der Nebenwirkungen Ihrer verordneten Medizin

Dr. A. Teubner :

Nux vomica 18 LM, Dil (Arcana) nehmen: morgens unmittelbar nach dem Aufwachen 5 Tr. im Munde zergehen lassen; Fläschen immer vor Einnahme 10x kräftig schütteln. Das macht Ihren Körper aufnahmebereiter für eine hom. Behandlung und schwächt deutlich Nebenwirkungen von Medikamenten ab.

Dr. A. Teubner :

Ich wünsche Ihnen hiermit eine spürbare Erleichterung dieser sehr beeinträchtigenden Symptomatik und gute Besserung!

Dr. A. Teubner :

herzliche Grüße

Dr. A. Teubner :

Dr. Teubner

Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 3 Jahren.
Unser Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Kommen Sie einfach zurück auf diese Seite, um die Konversation und neue Informationen hierzu anzusehen.

Was passiert nun?

Wenn Sie meine Antwort noch nicht bewertet haben, können Sie dies nun oben durchführen. Oder Sie können mir unten antworten, wenn Sie noch nicht zufrieden sind.
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 3 Jahren.

Sie haben die Beantwortung Ihrer Frage in Auftrag gegeben und offensichtlich die Antwort nicht eingesehen. Hat sich Ihre Frage erledigt (würde mich freuen)? Dann wäre es angesagt gewesen, die Frage zurückzuziehen, sonst macht sich ein Experte Ihretwegen umsonst Gedanken

Nichts für ungut

mfG

Dr. Teubner

Ähnliche Fragen in der Kategorie Homöopathie