So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. A. Teubner.
Dr. A. Teubner
Dr. A. Teubner, Ärztin
Kategorie: Homöopathie
Zufriedene Kunden: 3331
Erfahrung:  35 Jahre Privatpraxis; Akupunktur, Homöopathie, Naturheilverfahren
31261372
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Homöopathie hier ein
Dr. A. Teubner ist jetzt online.

Mein Sohn 27 hat nach einer Zahnwurzelbehandlung seine seit

Kundenfrage

Mein Sohn 27 hat nach einer Zahnwurzelbehandlung seine seit dem 6. Lebensjahr bestehende Migräne-Attacken verloren. Leider treten seitdem Heftige Schmerzen im Oberkiefer auf. Es ist ungefähr die Stelle an der die Zahnwurzel (rechts oben) behandelt wurde. Der Schmerz tritt oft alle 2 Tage auf und strahlt in den Kopf (rechts) aus. Es ist ein -Gefühl als ob etwas dort drinnen wäre, was nicht dahin gehört. Der Schmerz ist drückend von innen nach außen. Nach Röntgen und CT ist nicht zu sehen. Es liegt wohl auch keine Entzündung vor. Mein Sohn wurde daraufhin an einen Neurologen überwiesen. Der diagnostizierte einen "atypischen Gesichtsschmerz" und will das mit Amitriptylin behandeln. Das will mein Sohn aber nicht einnehmen, da es ein Antidepressivum ist und die Nebenwirkungen heftig sein sollen. Er fühlt sich von Zahnarzt und Neurologen einfach abgespeist, ohne von Ihnen ihm jemand wirklich behandelt. Welche homöopathischen Mittel können helfen?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Homöopathie
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 4 Jahren.

Dr. A. Teubner :

Hallo und guten Tag,

Dr. A. Teubner :

ich kann Ihren Sohn sehr gut verstehen

Dr. A. Teubner :

So wie Sie es schildern ist wohl der mittlere (und obere Ast des Trigeminusnerven betroffen.

Dr. A. Teubner :

Für einen homöopathischen Mittelvorschlag mit Aussicht auf Wirkung sind die Informationen noch nicht ausreichend.

Dr. A. Teubner :

Eines kann aber schon jetzt gesagt werden:

Dr. A. Teubner :

willkommen im Chat

Dr. A. Teubner :

Er braucht auf alle Fälle Ruta C30; das ist ein Mittel für chron. Folgen von Verletzung "fester Strukturen"

Dr. A. Teubner :

Kommt der Schmerz wellenförmig wieder?

Dr. A. Teubner :

Hat er einen sehr eng umschriebenen ( punktförmigen) Ausgangspunkt?

Dr. A. Teubner :

Spielen Stress, Wetterwechsel oder Tageszeiten eine Rolle?

JACUSTOMER-ho8jyg1y- :

Es gibt zwei Möglichkeiten

Dr. A. Teubner :

Zieht der Schmerz nur nach oben oder auch in Richtung Ohr?

Dr. A. Teubner :

Solange Sie schreiben nun zur Dosierung von Ruta: C 30: 4 Tage hintereinander je 10 Kügelchen morgens nüchtern im Munde resorbieren lassen; ab dann die nächste Dosis erst wieder bei Stillstand oder wieder Verschlechterung des oder eines Ihrer Symptome; meist reichen dann 2x wöchentlich eine Gabe, manchmal auch nur 1x wöchentlich. Einnahmedauer : 4-6 Wochen.

JACUSTOMER-ho8jyg1y- :

erstens: der schmerz beginn langsam an immer der selben Stelle oberhalb der letzten beiden Backenzähne im Oberkiefer. Der Schmerz steigert sich dann ins Extreme über ca. 1 Stunde. Der Patient schreit und weint dann. Es tritt dann oft eine Erschöfpfung ein. Heute hatte er Ibuprofen 1200 genommen und ist dann irgendwann eingeschlafen. Zweite Variante: Der Schmerz besteht in leichter Form ca. 1/2 in unangenehmer aber noch erträglicher Form. Der Schmerz verschwindet dann. Manchmal mischen sich beide Varianten. Vermehrt treten die Schmerzen am späten Nachmittag auf. Aber auch zu anderen Tageszeiten seltener morgens oder nachts. Möglicherweise verschlimmert warmes Baden. Der Patient hat das Verlangen sich im warmen Bad zu entspannen. Hat bei der früheren Migräne etwas geholfen. Der Schmerz geht nicht Richtung Ohr, sondern zum Kopf. Mein Sohn massiert sich leicht den seitlichen oberen Kopf rechts. Mein Sohn ist Student. Er hat schon mal das Fach gewechselt. Er hatte auch im Zweiten Fach keinen guten Verlauf. Deshalb ist jetzt der Bafög-Anspruch futsch. Er geht arbeiten, was ihm auch im Prinzip gut gefällt, vor allem weil er dann mehr Geld zur Verfügung hat. Die langfristigen Aussichten dabei gefallen ihm aber nicht. Geld ist für meinen Sohn sehr wichtig. Er selbst gibt an, dass Stress keinen Einfluss auf die Schmerzen hat.

Dr. A. Teubner :

ok, haben Sie bitte etwas Geduld- noch eine Frage: seit wann geht das so?

JACUSTOMER-ho8jyg1y- :

mit dem Studium?

Dr. A. Teubner :

nein, wann ist der Zahn wurzelbehandelt worden?

JACUSTOMER-ho8jyg1y- :

Die Wurzelbehandlung war im Dezember. Sehr schlechte Zähne hat er schon seit dem Zahnwechsel.

Dr. A. Teubner :

Es kommen hauptsächlich 2 Mittel (neben und zusätzlich zu Ruta) in Betracht.

Dr. A. Teubner :

Belladonna und Kalium carb. -nur wenn gleichzeitig (damals ) einstarker Liebeskummer war auch noch Ignatia.

Dr. A. Teubner :

Ich würde mit Belladonna 6LM, Dil (ARCANA) beginnen. Hiervon täglich 3x5 Tr. etwa 10 min. vor den Mahlzeiten im Munde resorbieren lassen.

Dr. A. Teubner :

Bitte geben Sie etwa in 2-3 Wo. bescheid, wie es um Ihren Sohn steht.

Dr. A. Teubner :

Ich drücke Ihme die Daumen und wünsche von herzen eine sürbare und nachhaltige Besserung!

Dr. A. Teubner :

Alles Gute

JACUSTOMER-ho8jyg1y- :

Vielen Dank!! Ich melde mich wieder.

Dr. A. Teubner :

Ja, tun Sie das und ich hätte noch eine Behandlungsidee, falls die Besserung stecken bleiben will. Sie können jetzt schon mal im Internet recherchieren unter : www.rudolf-siener-stiftung.de. Das ist die M.E. beste und erfolgversprechendste Schmerztherapie, die ich kenne. Ohne sie kann ich mir meine Praxis nicht mehr vorstellen.

Dr. A. Teubner :

Diese kann auch zusätzlich angewendet werden; die Erfolge treten meist spontan, das heißt in der ersten Sitzung ein. Therapeuten finden Sie auch in der Hompage.

Dr. A. Teubner :

Alles Gute!

JACUSTOMER-ho8jyg1y- :

Danke :-)

Dr. A. Teubner :

Gerne

Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 4 Jahren.
Unser Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Kommen Sie einfach zurück auf diese Seite, um die Konversation und neue Informationen hierzu anzusehen.

Was passiert nun?

Wenn Sie meine Antwort noch nicht bewertet haben, können Sie dies nun oben durchführen. Oder Sie können mir unten antworten, wenn Sie noch nicht zufrieden sind.
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 4 Jahren.
Wenn Sie noch eine Frage haben gerne; Sie haben meine Antwort gelesen und wenn diese hilfreich war, können Sie das mit Anklicken eines Smilies belohnen.
Danke
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 4 Jahren.
? wie geht es Ihnen? ich finde, meine Bemühungen um Ihren Sohn haben einen Ausgleich verdient. Sehen Sie das anders?
Gruß
Dr. Teubner
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 3 Jahren.
?

Ähnliche Fragen in der Kategorie Homöopathie