So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. A. Teubner.
Dr. A. Teubner
Dr. A. Teubner, Ärztin
Kategorie: Homöopathie
Zufriedene Kunden: 3331
Erfahrung:  35 Jahre Privatpraxis; Akupunktur, Homöopathie, Naturheilverfahren
31261372
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Homöopathie hier ein
Dr. A. Teubner ist jetzt online.

Hallo und guten Tag, ich (57 Jahre, weibl.)

Kundenfrage

Hallo und guten Tag, ich (57 Jahre, weibl.) leide seit Jahren an Darmträgheit, ab und an konnte ich für einige Zeit das Problem lösen aber nie auf Dauer. Mein Hausarzt ist am Ende seiner Weisheit u. empfiehlt Laxoberal und natürlich ausgewogene Ernährung und viel Flüssigkeit, bla, bla. Was kann ich tun (Magen- u. Darmspiegelung ohne Befund!) Danke für einen guten Rat und viele Grüße xxxxx xxxx aus xxxxxxx

Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Homöopathie
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 4 Jahren.

Dr. A. Teubner :

Hallo und guten Tag

JACUSTOMER-ttr6gglx- :

Hallo und guten Tag Frau Dr. Teubner, Sie kennen mein Problem und können mir vielleicht helfen?

Dr. A. Teubner :

Hallo und guten Tag,

Dr. A. Teubner :

Leider waren gerade technische Probleme

Dr. A. Teubner :

Wie genau äußert sich Ihre Darmträgheit?

JACUSTOMER-ttr6gglx- :

ohne Abführhilfe tut sich garnichts, also nehme ich ca. 2 Mal in der Woche Laxoberal. Meistens fühle ich mich recht wohl aber in den letzten 6 Wochen habe ich spätestens am 4. Tag Völlegefühl

Dr. A. Teubner :

ok, also absolute Untätigkeit? auch keine Blähungen und absolut kein Stuhldrang?

JACUSTOMER-ttr6gglx- :

Blähungen sind minimal, Darmtätigkeit wäre vorhanden sagt mein Hausarzt (letzter Besuch war gestern) aber absolut kein Stuhlgang !

JACUSTOMER-ttr6gglx- :

und auch keinen Stuhldrang

Dr. A. Teubner :

Dann rate ich Ihnen zu Opium 18LM,Dil

Dr. A. Teubner :

Einnahme Potenz 18LM, Dil: morgens nüchtern 5Tr. in den Mund träufeln und dort durch die Mundschleimhaut resorbieren lassen. 10 min. noch nicht frühstücken und Zähne erst nach dem Frühstück putzen. Fläschchen immer vor Tropfenentnahme 10x schütteln. Dauer: ca. 3-6 Wochen

Dr. A. Teubner :

Ergänzend könnten Sie Semen psylli (Flohsamen) einsetzen

JACUSTOMER-ttr6gglx- :

wie erhalte ich dieses Mittel? Ich bin berufstätig und würde daher unter der Woche nach 10 Minuten doch erst Zähne putzen und im Büro Frühstücken. Wäre das o.k.?

JACUSTOMER-ttr6gglx- :

Könnte ich das Mittel dauerhalt, also über Jahre nehmen ?

Dr. A. Teubner :

Ja, das ist sehr "ok". Sie erhalten das Mittel - vorzugsweise von ARCANA - in jeder Apotheke; ev. muss es aber bestellt werden, denn vorrätig wird es wahrscheinlich nicht sein. Normalerweise aber noch am gleichen Tag.

Dr. A. Teubner :

Sie können es auch unbedenklich weiternehmen, aber oft hilft Homöopathie dauerhaft. Falls die Wirkung irgendwann nachläßt, muss auf die nächst höhere Potenz 30LM, Dil 1-2x wöchentlich, gegangen werden.

JACUSTOMER-ttr6gglx- :

Dann kann es ja noch heute losgehen. Ich bedanke XXXXX XXXXX bin sehr neugierg und hoffnungsfroh

JACUSTOMER-ttr6gglx- :

Noch eine letzte Frage: ist dieses Mittel unbedenklich?

Dr. A. Teubner :

Ich denke, Sie können hoffnungsfroh sein, es hat nämlich schon oft in hoffnungslosen "Fällen" geholfen

Dr. A. Teubner :

In diesem Sinne viel Erfolg!!!!

Dr. A. Teubner :

PS-ich werde die Löschung Ihres Namens veranlassen- bleiben Sie unbedingt bei pers. Fragen anonym!!

JACUSTOMER-ttr6gglx- :

Vielen Dank!!!

Dr. A. Teubner und weitere Experten für Homöopathie sind bereit, Ihnen zu helfen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Homöopathie