So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Drwebhelp.
Drwebhelp
Drwebhelp, Arzt
Kategorie: Homöopathie
Zufriedene Kunden: 3230
Erfahrung:  Über 20 Jahre Erfahrung in Naturheilkunde und Homöopathie
64669660
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Homöopathie hier ein
Drwebhelp ist jetzt online.

Sulfur gegen Schleim

Kundenfrage

habe heute am frühen abend Sulfur in der Dosierung des Mittels Synergon 156 (15 Tropfen) gegen chronische Bronchitis zur Schleimlösung eingenommen. Nach Empfehlung meines Homöopathen. Jetzt huste ich zähen Schleim, dass mir fast übel wird. Was tun? Hilft dazu eine Kapsel Soledum?

Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Homöopathie
Experte:  Drwebhelp hat geantwortet vor 3 Jahren.

Drwebhelp :

Hallo und guten Abend, ich berate sie gerne zu Ihrer Frage

Drwebhelp :

Das sie nun beginnen, den Schleim abzuhusten, ist schon ein gutes Zeichen und bezeugt, dass dieser sich löst.

Drwebhelp :

Was noch nicht in Ordnung ist, ist die verflüssigung, dei man noch verbessern muss.

Drwebhelp :

Dazu geeignet sind Inhalationen mit Kamille oder Salzwasser, täglich bis zu 2 Mal 10 Minuten je nach Zustand un d Befinden.

Drwebhelp :

Auch Soledum kann hilfreich sein, davon dürfen es auch 2 Kapseln sein, bis zu 3 Mal täglich

Drwebhelp :

Zusätzlich sind Einreibungen mit Wick auf dem Brustkorb ebenfalls sehr förderlich und lindert die Beschwerden.

Drwebhelp :

Für die Bronchitis Behandlung ebenso geeignet sind vor allem Kräutertees mit Fenchel, Thymian oder Efeu. Sie wirken schleimlösend und auswurffördernd. Zusätzlich sorgt die wohlige Wärme für Entspannung und ein angenehmes Gefühl in Hals und Rachen.

Drwebhelp :

Damit sollten sie recht bald eine Linderung erfahren. Wichtig ist vor allem, dass sei ausrecihend Flüssigkeit zu sich nehmen, damit der Schleim sich verflüssigen kann. Dazu ist neben warmen Tees auch stilles Wasser geeignet

Drwebhelp :

Ich wünsche rasche Besserung und alles Gute,

Drwebhelp :

MFG

Drwebhelp :

Dr. Garcia

Experte:  Drwebhelp hat geantwortet vor 3 Jahren.
Unser Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Kommen Sie einfach zurück auf diese Seite, um die Konversation und neue Informationen hierzu anzusehen.

Was passiert nun?

Wenn Sie meine Antwort noch nicht bewertet haben, können Sie dies nun oben durchführen. Oder Sie können mir unten antworten, wenn Sie noch nicht zufrieden sind.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Homöopathie