So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. A. Teubner.
Dr. A. Teubner
Dr. A. Teubner, Ärztin
Kategorie: Homöopathie
Zufriedene Kunden: 3331
Erfahrung:  35 Jahre Privatpraxis; Akupunktur, Homöopathie, Naturheilverfahren
31261372
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Homöopathie hier ein
Dr. A. Teubner ist jetzt online.

meine Mutter hat eine Bauchspeichel Entzündung ich würde ihr

Kundenfrage

meine Mutter hat eine Bauchspeichel Entzündung ich würde ihr gerne helfen die nachhaltigen Symtome durch hämophatische Mittel zu lindern, was kann sie tun ?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Homöopathie
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 4 Jahren.

Dr. A. Teubner :

Hallo und guten Tag,

Dr. A. Teubner :

eskann funktionieren mit Homöopathie die Situation Ihrer Mutter zu verbessern. Jedoch orientiert sich eine Mittelwahl am Typus und Temperament und Gemüt Ihrer Mutter. Zusätzlich natürlich an Ihren genauen Symptomen und deren Modalitäten (tageszeitliche Verschlimmerungen, vor oder nach den Mahlzeiten besser oder schlechter, tut Wärme gut oder eher nicht). Hat sie Appetit und Durst?

Dr. A. Teubner :

Also ein recht genaue Schilderung Ihrer4 Mutter und ihres Befindens ist für eine Empfehlung unerlässlich.

Dr. A. Teubner :

Nach Beantwortung komme ich dann auf Ihre Frage zurück.. bis dann

Dr. A. Teubner :

Nachtrag: welche Medikamente nimmt sie und hat Sie noch andere Leiden? Wann ist die Bauchspeicheldrüsenentzündung aufgetreten und gibt es eine Vermutung weshalb? bzw. was war davor?

JACUSTOMER-ft70zg1e- :

Die Bauchspeichelentzündung ist durch Gallensteine entstanden, die entfernt wurden, sie hat nun eine Vergrößerung des Gallenausganges insgesamt 5 Operationen, die Ärtze sagen das es nicht hunderprozentig heilbar ist, da sich immer wieder Bakterien um die Baushspeicheldrüse sammeln und dadurch die Entzündung immer wieder kommt. Sie nimmt als Medikament Creon und Phonilox zum Magenschutz. Sie hat unregelmäßigen Appetit und zu wenig Durst. Die Beschwerden treten nach dem Essen auf mit Übelkeit und Unwohlsein.Sie hat zusätzlich noch Ostersphorose und Rheuma leiden

JACUSTOMER-ft70zg1e- :

Hoffe auf eine baldige Antwort Danke

Dr. A. Teubner :

Bitte etwas Geduld -ich bin "dran" Übrigens heisst das Mittel wirklich Phonilox? ich kann es nicht in der roten Liste finden

Dr. A. Teubner :

Handelt es sich bei Ihrer Mutter um Muskel- oder Gelenkrheuma und nimmt Sie deshalb Schmerzmittel ggf. welche?

Dr. A. Teubner :

Ich rate Ihrer Mutter zu dem hom. Mittel Nux-vomica 18LM,Dil.

Dr. A. Teubner :

Einnahme Potenz 18LM, Dil: morgens nüchtern 5Tr. in den Mund träufeln und dort durch die Mundschleimhaut resorbieren lassen. 10 min. noch nicht frühstücken und Zähne erst nach dem Frühstück putzen. Fläschchen immer vor Tropfenentnahme 10x schütteln. Dauer: ca. 3-6 Wochen.

Dr. A. Teubner :

Zusätzlich sollte Sie als Gewürz oft Galgant einsetzen oder Galgant Tabl (Gollwitzer) tägl. zur Mittags- und Abendmalzeit je 1 Tabl. einnehmen. Das ist entzündungshemmend, schmerzlindernd und stärkt Herz und die Verdauungsorgane.

Dr. A. Teubner :

Ich wünsche Ihrer Mutter mit diesen zusätzlichen Maßnahmen eine schnelle und überzeugende Verbesserung, was ich mir gut vorstellen kann

Dr. A. Teubner :

Alles Gute

Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 4 Jahren.
Unser Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Kommen Sie einfach zurück auf diese Seite, um die Konversation und neue Informationen hierzu anzusehen.

Was passiert nun?

Wenn Sie meine Antwort noch nicht bewertet haben, können Sie dies nun oben durchführen. Oder Sie können mir unten antworten, wenn Sie noch nicht zufrieden sind.