So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. K. Hamann.
Dr. K. Hamann
Dr. K. Hamann, Ärztin
Kategorie: Homöopathie
Zufriedene Kunden: 6667
Erfahrung:  Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
60343779
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Homöopathie hier ein
Dr. K. Hamann ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, ich hatte vor ca. 10 Wochen

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren, ich hatte vor ca. 10 Wochen eine gürtelrose bekommen. Ich nahm sofort ein Medikament gegen die Viren ein.Der Ausschlag ist durch Salben weggegangen, aber nun habe ich seit einigen Tagen wieder verstärkt Juckreiz und Schmerzen. Das Schmerzmittel , welches mir die Hautärztin verschrieben hat, nehme ich nur sporadisch ein. Über das Internet habe ich mir Nervocom gekauft. Welche Erfahrungen gibt es mit diesem Mittel? Gäbe es noch eine anderes homäopathisches Mittel?
Vielen Dank XXXXX XXXXX Antwort im Voraus.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Homöopathie
Experte:  Dr. K. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag,

das Schmerzmittel der Hausärztin wäre in jedem Fall sinnvoll, damit sich kein Schmerzgedächtnis bildet, das zu sehr langen Schmerzen führen kann, auch wenn alles längst vorüber ist.

Nervocom versorgt sie bei dem Ausbruch der Gürtelrose mit wichtigen Vitaminen und Nährstoffen zur Stärkung des Immunsystems, um die Gürtelrose rasch in den Griff zu bekommen.
Gegen die Schmerzen ist es jedoch weniger wirksam.

Nach Vorübergehen der Hauterscheinung würde ich gegen den Schmerz mit der NPSO Behandlung arbeiten. Es ist keine medikamentöse Therapie und sehr gut wirksam. Auf der folgenden Webseite: www.rudolf-siener-stiftung.de können sie nach Therapeuten, die NPSO anbieten in ihrer Nähe suchen.

Alles Gute und baldige Besserung.

Haben Sie dazu Fragen? Gern helfe ich Ihnen weiter.

Mit freundlichen Grüßen,

Dr. K. Hamann
Experte:  Dr. K. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

sie haben die Antwort gelesen, haben Sie dazu Fragen? Gern helfe ich Ihnen weiter.
Wenn Ihnen die Antwort geholfen hat, bitte ich um eine positive Bewertung, damit mich Ihr bezahltes Honorar auch erreicht.

Andernfalls stehe ich für weitere Fragen zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihre
Dr. K. Hamann