So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Drwebhelp.

Drwebhelp
Drwebhelp, Arzt
Kategorie: Homöopathie
Zufriedene Kunden: 3230
Erfahrung:  Über 20 Jahre Erfahrung in Naturheilkunde und Homöopathie
64669660
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Homöopathie hier ein
Drwebhelp ist jetzt online.

Welches Mittel kann man jemandem geben, der : - schon manisch-depressive

Kundenfrage

Welches Mittel kann man jemandem geben, der :
- schon manisch-depressive Geschwister/Eltern hat
- und auch selbst die Tendenz hat, d.h. wird selbst leicht depressiv und negativ (nach Phasen des Höheflugs),
- gerne zu Alkohol greift - was die Depression natürlich verschlimmert,
- und vor allem zu Anfällen von (vorübergehendem) Verfolgungswahn führt,
- speziell in der dunklen Jahreszeit (November - Januar)?
Es ist ziemlich unerträglich, mit so jemandem zu leben während solchen Phasen.
Ansonsten handelt es sich um jemand, der sehr gebildet und sehr grosszügig ist, der aber als 5-jähriges Kind von wohlhabenden Eltern ins Internat abgeschoben wurde.
Vielen Dank XXXXX XXXXX Antwort, die helfen kann, denn mir graut schon wieder vor dem, was kommt.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Homöopathie
Experte:  Drwebhelp hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo und guten Abend,

bei einem so komplexen Beschwerdebild sollten sie sich vor Ort einen erfahrenen Homöopathen suchen, denn hier muss ganz klar analysiert und ganzheitlich behandelt werden. Wer hat denn die bisherige Auswahl der Mittel getroffen? Wurden schon ander Massanhemn ergriffen, die eine sichere Diagnose ergeben haben? Ich helfe Ihenn sehr gerne weiter, weil sie verzweifelt wirken, aber eine Komplettlösung werde ich Ihnen nicht geben können, nur Ansatztpunkte und einen Versuch, Ihnen ein paar Mittel zu nennen, die helfen können.

Bitte beantworten sie mir die Fragen, damit ich mehr Infos habe,

MFG

Dr. Garcia
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Ich lebe in Frankreich und habe zwar einen klassischen Homeophathen gefunden, allerdings hat er keine Fähigkeiten zur Psychologie - es muss alles schnell gehen - er ist daher in diesem Fall unbrauchbar, wie ich leider feststellen musste. Es ist sehr schwer, einen guten klassischen Homeopathen hier zu finden, die meisten geben gerne viele Mittel in niedrigen Verdünnungen.


Ein deutscher Homeopath hatte mir zu den genannten Mitteln geraten, aber ich kann ihn nicht mehr erreichen.


Was kann ich Ihnen noch sagen?

Experte:  Drwebhelp hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

gut, dann habe ich zumindest einen Anhaltspunkt und weiss, dass sie eine sehr ausführliche Beratung brauchen werden. Ich bemühe mich gerne, Ihnen zu helfen, brauche dazu aber etwas Zeit, um wirklich passende Mittel uaf den Fall zugeschnitten herauszusuchen. Bitte haben sie daher ein wenig Geduld, ich antworte Ihnen bald.

MFG

Dr. Garcia
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Kein Problem, ich kann warten. Bin jetzt gleich nicht mehr online, gucke mir dann Ihre Antwort morgen an.


Vielen Dank.

Experte:  Drwebhelp hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

das ist nett von Ihnen, dann habe ich genug Zeit, mich ausführlich mit dem Fall zu beschäftigen und kann in Ruhe daran arbeiten. Bis Morgen dann.

Alles Gute und machen sie sich keine zu grossen Sorgen, wir werden etwas finden, was Ihrem Mann hilft.

MFG

Dr. Garcia
Experte:  Drwebhelp hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo und guten Morgen,

hier nun meine Stellungnahme zu dem von Ihenn geschilderten Problem:

Aus homöopathischer Sicht handelt es sich bei den Depressionen, wie übrigens auch bei allen anderen Erkrankungen, um einen aus der Balance geratenen Organismus den es gilt, durch das homöopathische Similium, so zu stimmulieren, daß seine Selbstheilungskräfte, eine Eliminierung der krankhaften Symptomatik bewirken und somit wieder das Gleichgewicht, und die Gesundheit hergestellt werden kann.
Es sei hier auch noch erwähnt, dass Depression und Sucht, auch eine besondere Form der Depressionen darstellt. Aus der Sucht kann sich eine Depression entwickeln, aber auch umgekehrt aus der Depression heraus entsteht eine Sucht. Medikamente, Alkohol, so wie im Falle Ihres Mannes spielen dann eine Wechselrolle, die sich gegenseitig bedingen und als Folge noch andere Beschwerden, die sie ja auch schildern, mit sich bringen.
Zur manischen Depression ist zu sagen, dass ein sonst ruhiger und ausgeglichener Mensch meisst auffallend aktiv und redselig.wird Er fühlt sich ungeheuer leistungsfähig. Anfangs wirkt das belebend und unterhaltend, dann aber oft auch unheimlich. Der Betroffene schläft nicht viel, leidet hierunter jedoch nicht und ermüdet auch nicht, sondern er ist immer tätig, bald im Übermaß. Oft ist auch Aggression mit im Spiel, die sich im schlimmsten Fall nicht nur gegen Andere, sonder auch gegen sich selbst richten kann. Die ausgeprägte Manie besteht in gehobener Stimmung, gesteigertem Antrieb und raschem geradezu flüchtigem Denken der sogenannten Ideenflucht. Der Patient selbst erkennt nicht, daß er krankt ist (außer bei wiederholter Erkrankung). In seiner Überaktivität kann er sich leicht in Gefahrensituationen begeben, es kommt zu unüberlegten Handlungen mit der Folge von Konflikten, Partnerschaftszerwürfnissen, beruflichen und finanziellen Fehlentscheidungen und anderen unkontrollierten Verhaltensweisen.
Die manische Phase dauert einige Wochen oder Monate an. „Wenn der Höhenflug zu Ende geht...“, ist der Patient über sein Verhalten zutiefst bestürzt.
Neben der klassischen Behandlung durch schulmedizinische Medikamente kann die Homöopathie recht gute Dienst leisten. Auch Akupunkturbehandlungen, sowie Entspannungstechniken wie autogenes Training, oder Muskelrelaxing nach Jacobson sind hervorragend geeignet, nicht nur den Körper, sonder auch die Seele wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Erkundigen sie sich, ob ihre Volkshochschule entsprechende Kurse anbietet. Auch Lichttherapien, die von Hautärzten angeboten werden, können in der dunklen Jahreszeit wirlich sehr hilfreich sein, um dadurch ausgelöste Depressionen zu verhindern oder zu lindern.

Hier muss einfach von mehreren Seiten herangegangen werden.
Gegen die manisch-depressive Episoden wirk hervorragend Kalium bromatum in einer C 5 Potenz, welches sie ihrem Mann bitte mit 3 Mal 5 Globuli jeden morgen nüchtern unter der Zunge verabreichen sollten. Zusätzlich können sie noch Veratrum album in einer D 12 Potenz verabreichen. Auch hier bitte 3 Mal 5 Globuli geben, damit ein gutes Ergebnis erzielt werden kann. Das Mittel wirkt auch der Alkoholsucht entgegen und steuert auch den Depressionen entgegen, die dadurch entstehen.
Dennoch rate ich bei dem wirklich ernsthaftem Beschwerdebild dazu, auch schulmedizinische Massnahmen zu ergreifen und die Homöopathie ergänzend einzusetzen. Hier sollte ein guter Psychiater aufgesucht werden, der entsprechende Medikament verordnen wird. Das sollte angedacht werden, auch um eine Verschlimmerung des Zustandes zu verhindern, was ja bei schlimmen Depressionen auch in einem Suizid enden kann. Leider sind solche Störungen auch erblich veranlagt und daher recht schwer zu behandeln. Neuroleptika werden neben Gesprächstherapien bei einem Psychologen sehr erfolgreich eingesetzt. Dazu muss Ihre Mann aber auch die Bereitschaft mitbringen, diese Hilfe anzunehmen. Abschliessend möchte ich Ihnen aber auch einen Rat zur Unterstützung ihrer Kraft die sie brauchen, um die schwere Zeit zu überstehen , geben. Bitte besorgen sie sich Johanneskraut in der Apotheke und nehmen es nach Packungsbeilage ein. Sorgen sie ganz gezielt auch für Abstand, wenn Ihnen alles zuviel werden sollte, hören sie Entspannungsmusik und gehen alleine spazieren um nur für sich da zu sein und Kraft zu sammeln. Wenn sie Ihrem Mann helfen wollen, ist das ein ganz wichtiger Aspekt, denn wenn sie keine Kraft mehr haben, können sie Ihren Mann nicht untrerstützen. Zudem sollten sie auch Pause machen dürfen von den Zuständen Ihres Mannes, damit sie nicht auch noch krank werden,was nicht selten in Folge solcher Erlebnisse der Fall ist. Sie sollten also alles vermeiden oder wohl dosieren, was die Nerven schwächt. Zur Nervenstärkung bieten sich im Wesentlichen drei Schüssler Salze an: Die Nummer 5 Kalium phosphoricum, die Nummer 7 Magnesium phosphoricum und die Nummer 21 Zincum chloratum. Alle drei Schüssler Salze können in der Potenzierung D6 bis D 12 angewandt werden. Kalium erhöht das Ruhepotential der Nervenzellen, Magnesium entkrampft und Zink beruhigt. Die Einnahme erfolgt idealerweise im Wechsel. Besorgen sie sich also auch alles Notwendige. Wenns in der Apotheke nicht erhältlich sein sollte, bestellen sie die Mittel übers Internet.
Die Schüsslersalze dürfen sie im Übrigen auch Ihrem Mann verabreichen, da auch sein Nervenkostüm gestärkt werden muss, damit er depressive Phasen besser überwinden kann. Auch Injektionen mit Vitamin B durch den Arzt sind hier sehr hilfreich und sollten mit dem Hausarzt besprochen werden. Es gilt Stress abzubauen und das Nervensystem dauerhaft zu kräftigen, nach dem Motto "In der Ruhe liegt die Kraft".
So, nun hoffe ich, dass ich Ihnen aus der Ferne wirklich Hilfe leisten konnte und sie mit neuen Ideen in ein Behandlungskonzept einsteigen können, das Ihnen und Ihrem Mann hilft, damit sie beide wieder ein normales Leben führen können.
Sollten noch Fragen bleiben, berate ich sie gerne weiter. Ich denke aber, das soweit alles geklärt ist und meine Auskunft erschöpfend war.
Ich wünsche Ihnen Kraft, viel Energie und alles Gute für den weiteren Verlauf.
Mit vielen Grüssen aus der Karibik nach Frankreich,

Dr. Garcia


Drwebhelp, Arzt
Kategorie: Homöopathie
Zufriedene Kunden: 3230
Erfahrung: Über 20 Jahre Erfahrung in Naturheilkunde und Homöopathie
Drwebhelp und weitere Experten für Homöopathie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  Drwebhelp hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sie haben meine Antwort gelesen und keine weiteren Rückfragen gestellt. Sollten Sie noch weitere Fragen zu dem Thema haben, beantworte ich Ihnen diese gerne. Ansonsten honorieren sie meine Arbeit bitte durch eine positive Bewertung. Vielen Dank XXXXX XXXXX Gute.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Vielen Dank für Ihre ausführliche Antwort und Mühe, die sehr hilfreich für mich sind. Ich fürchte, mit Schulmedizin wird es nichts - solche Menschen halten sich ja selber nicht für krank und brauchen daher auch so etwas nicht... aber die homoeopatischen Mittel sind machbar. Bitte entschuldigen Sie die Verzögerung mit der Zahlung - gestern konnte ich sie vom Büro aus, wahrscheinlich wegen der Browsereinstellung, nicht machen.


Mit freundlichen Grüssen, Dorothée Mülhausen

Experte:  Drwebhelp hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo Frau Mülhausen,

es freut mich von Herzen, wenn ich Ihnen helfen konnte. Ich weiss, dass es sehr schwierig werden wird, Ihren Mann zur Schulmedizin zu überzeugen, aber vielleicht wird er einsichtiger, wenn er die homöopathischen Mittel eine zeitlang genommen hat und etwas- sagen wir mal- fügsamer geworden ist. Geben sie nicht auf, denn wenn er seinen Zustand nicht selbst beurteilen und bewerten kann, zeigen sie Ihm sein Spieglebild, damit er die Chance hat, zu begreifen, wie sehr er Ihr Leben beeinflusst durch seine Erkrankung. Ihnen wünsche ich von Herzen, dass sie Ihre persönlichen Ruhepunkte finden und auch ganz gezielt dafür sorgen Abstand zu nehmen, damit sie nicht an den Boden gehen.Der nächste Sommer kommt bestimmt. Kraft und Ruhe wünschend,

Dr. Garcia

Vilen Dank für die gute Bewertung und den Bonus, darüber habe ich mich sehr gefreut.

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
< Zurück | Weiter >
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
  • Hervorragende und außerordentlich liebenswürdige Hilfe! Ich werde bei Bedarf bestimmt wieder auf JustAnswer zurückgreifen und bin sehr dankbar, dass es so etwas gibt! Dr. Gert Richter Verl
  • Danke für die schnelle Hilfe. Sehr schön, auch an einem Sonnabend ist jemand zu erreichen. Janine Gaus Bielfeld
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Bergmann

    Bergmann

    Dr. Med.

    Zufriedene Kunden:

    279
    über 20jährige Erfahrung in der Homöopathie, Klinik und Praxis
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/DA/Dachsberg/2012-9-26_174623_IMAG0126.64x64.jpg Avatar von Bergmann

    Bergmann

    Dr. Med.

    Zufriedene Kunden:

    279
    über 20jährige Erfahrung in der Homöopathie, Klinik und Praxis
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/UM/Umadrugada/2012-8-4_1601_Berghemvice.64x64.jpg Avatar von Dr. med. St. Berghem

    Dr. med. St. Berghem

    Facharzt

    Zufriedene Kunden:

    99
    Ausbildung in Homöopathie, 17 Jahre Erfahrung
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/DR/drvs/2015-9-3_17715_.64x64.jpg Avatar von Dr.R.v.Seckendorff

    Dr.R.v.Seckendorff

    Dr. Med.

    Zufriedene Kunden:

    54
    Arzt Allgemeinmedizin (Schwerpunkte Innere Med./Orthopädie/Psychosomatik/Homöopathie)
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/DR/drheleweber/2015-7-27_161510_orst.64x64.jpg Avatar von dr-heleweber

    dr-heleweber

    Dr. Med.

    Zufriedene Kunden:

    15
    Allgemeinmedizin,Naturheilverfahren,Psychosomatik, Kurarzt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/HO/hoellering/2015-9-3_152044_x.64x64.jpg Avatar von Dr. Höllering

    Dr. Höllering

    Fachärztin

    Zufriedene Kunden:

    9757
    Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/OR/Orthodocs/2012-2-12_211834_IMG6092a.64x64.jpg Avatar von Orthodoc

    Orthodoc

    Dr. med.

    Zufriedene Kunden:

    1138
    Orthopädie,Unfallchirurgie,Notfallmedizin, Allgemeinmedizin
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Homöopathie