So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Drwebhelp.
Drwebhelp
Drwebhelp, Arzt
Kategorie: Homöopathie
Zufriedene Kunden: 3230
Erfahrung:  Über 20 Jahre Erfahrung in Naturheilkunde und Homöopathie
64669660
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Homöopathie hier ein
Drwebhelp ist jetzt online.

Guten Tag , wir haben einen 7 jährigen Sohn der seit ca. 2

Kundenfrage

Guten Tag , wir haben einen 7 jährigen Sohn der seit ca. 2 Jahren auffällig wirkt. Er hat ein ausgeprägten Gerechtigkeitssinn. eine schnelle Auffassungsgabe und ist auf einem guten schulischen Stand in der 2. Klasse, gerät aber immer wieder in Konfliktsituationen mit Schulkameraden (die bis zur Prügellei ausufern ) , konzentriert sich schlecht auf den Unterricht (meinung der Lehrer ) zupft stetig an sich und seinen Sachen herum, hält sich ganz selten an vorgegebene Regeln, hat stetig Angst nie Freunde zu finden , merkt aber nicht das er andere Kinder mit seiner stürmischen , vereinnahmenden Art zurück schrecken lässt. Durch seine Zupferei passiert es immer wieder das er andere Kinder in Warteschlangen anrummpelt oder stößt . Er entschuldigt sich zwar sofort aber verständlicher Weise wird er dadurch gemieden. Die Lehrerin wies uns darauf hin das sie befürchte das der soziale Anschluß dadurch verloren geht und das Kind darunter sehr leide . Man kam dann mal gleich auf ADS und Ritalin , was wir dankend aber bestimmt ablehnten . Wo bekommen wir alternatine Hilfe ? Danke

Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Homöopathie
Experte:  Drwebhelp hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo und guten Tag,

bei fast jedem Kind, das die meist schwammig formulierten und ubiquitären ADHS-Kriterien erfüllt, findet man andere Ursachen und Hintergründe, denn die ADHS-Diagnosekriterien sind multifaktoriell, d.h., eine ähnliche Symptomatik kann völlig unterschiedliche Ursachen haben. Es gibt daher nicht "das ADHS-Kind", sondern es gibt unruhige und unkonzentrierte sowie aggressive Kinder, bei denen ganz unterschiedliche Ursachen dahinterstecken. Wenn Sie also alnternativ spezielle Hilfe für Ihr Kind suchen, sollten Sie nicht zu einem ADHS-Spezialisten gehen, da man dann sofort in der Psychopharmaka-Sackgasse landet und überhaupt nicht herausfindet, was wirklich mit einer Kind , seiner Familie und seinem Umfeld los ist. Besser ist als erstes eine Erziehungsberatungsstelle aufzuscuhen, weil die dortigen Fachleute ein breites Diagnosefeld abdecken und vor allem die sehr wichtigen familiendynamischen und systemischen Faktoren erkennen, die von Ärzten meistens sträflich ausgeblendet werden. Erziehungsberatungsstellen arbeiten in der Regel intensiv mit Kinderärzten, Schulen, Kindergärten und Jugendämtern zusammen . Diese Stellen finden sie in jeder grüsseren Stadt und das Jugendamt wird Ihnen gerne behilflich sein, die geeignete Stelle zu finden. Auch die Caritas biegtet solche Dienste an.
Aus homöopathischer Sicht kann ich Ihnen raten, für Ihr Kind die homöopathische Schaukeltherapie anzuwenden:

Besorgen sie sich in der Apotheke folgende Mittel und verabreichen sie wie folgt täglich mit 3 Mal 5 Globuli unter der Zunge des Kindes. Wiederholung dieser Einnahmefolge durch 3 Monate


3 Tage lang Mercurius solubilis PHCP
3 Tage Dulcamara PHCP
3 Tage Acidum nitricum PHCP

Bitte beachten:
Die Anwendung muß über drei Monate erfolgen.
Eine Wiederholung ist nach einem halben Jahr ratsam, um den Therapieerfolg zu sichern

Die Globuli können auch übers Internet bestellt werden und sind recht kostengünstig.

Sollten noch Fragen bleiben, berate ich sie gerne weiter. Alles Gute und rasche Klärung, sowie Besserung,

MFG

Dr. Garcia
Experte:  Drwebhelp hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sie haben meine Antwort gelesen und keine weiteren Rückfragen gestellt. Sollten Sie noch weitere Fragen zu dem Thema haben, beantworte ich Ihnen diese gerne. Ansonsten honorieren sie meine Arbeit bitte durch eine positive Bewertung. Vielen Dank und alles Gute.
Experte:  Drwebhelp hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,



da sie auch meine Nachfrage gelesen und leider immer noch keine Bewertung abgegeben haben, möchte ich sie bitten , mir mitzuteilen, ob sie Schwierigkeiten mit der Bedienung des Systems haben, oder für sie ein sonstiger Hinderungsgrund zur Bewertung und Honorierung meiner Arbeit vorliegt.

Wenn sich Ihnen noch Fragen zu dem Thema stellen sollten, beantworte ich diese gerne.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Homöopathie