So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Drwebhelp.
Drwebhelp
Drwebhelp, Arzt
Kategorie: Homöopathie
Zufriedene Kunden: 3230
Erfahrung:  Über 20 Jahre Erfahrung in Naturheilkunde und Homöopathie
64669660
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Homöopathie hier ein
Drwebhelp ist jetzt online.

Ich würde gerne wissen, ob man ein Homöopathikum, z. B. Neurexan

Kundenfrage

Ich würde gerne wissen, ob man ein Homöopathikum, z. B. Neurexan einnehmen kann, wenn man ein klassisches Antidepressivum verordnet bekommen hat; oder ob das Homöopathikum evtl. sogar das Antidepressivum ersetzen kann, oder ob es, ganz im Gegenteil, kontraindikativ wäre?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Homöopathie
Experte:  Drwebhelp hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo und guten Tag,

in jedem Fall kann ein homöopathisches Mittel durchaus eingesetzt werden, auch ersatztweise. Das sollte aber unter Beobachtung eines erfahrenen Homöopathen geschehen, damit im Fall der Verschlechterung des Zustandes sofort reagiert werden kann. Eine Eigenbehandlung würde ich in so einem Fall nicht raten, immer nur zur Behandlung unter Kontrolle. Zu Neurexan würde ich aber nicht raten, da es sich bei dem Mittel nur um ein leichtes Sedativum für Unruhezustände handelt, die den Zustand Ihrer Bekannten nicht unbedingt bessern würde. Bei einer solchen Erkrankung sollte immer ein ganzheitlich arbeitender Homöopath um Rat gefragt werden, der dann nach eingehender Untersuchung und allen zugrundeliegenden Lebensumstände ein ganz auf Ihre Bekannte zugeschnittenes Behandlungskonzeot erabreiten wird, welches dann auch Erfolg bringt.
Es gibt eine Reihe von Mitteln, die gerade in der Depressionsbehandlung sehr gute Erfolge bringen. Wichtig ist auch, um mehr Ruhe insLeben zu bringen, eventuell Entspannungstechniken zu erlernen. Hier bieten sich autogenes Training und Muskelentspannung nach Jacobson an. Hier finden sie dazu mehr Infos:


http://www.progressivemuskelentspannung.com/

http://www.heilfastengesundheit.de/autogenestraining.htm

Sollten noch Fragen bleiben, berate ich sie gerne weiter.

Alles Gute und rasche Hilfe für Ihre Bekannte,

MFG

Dr. Garcia


Drwebhelp und weitere Experten für Homöopathie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Herzlichen Dank + 1 schönen Abend!

Experte:  Drwebhelp hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

es freut mich wenn ich Ihnen helfen konnte. Das wünsche ich Ihnen auch. Alle Gute,

MFG

Dr. Garcia