So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Drwebhelp.
Drwebhelp
Drwebhelp, Arzt
Kategorie: Homöopathie
Zufriedene Kunden: 3230
Erfahrung:  Über 20 Jahre Erfahrung in Naturheilkunde und Homöopathie
64669660
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Homöopathie hier ein
Drwebhelp ist jetzt online.

hallo ich hatte vor 20 jahren einen schlimmen trümmerbruch

Kundenfrage

hallo ich hatte vor 20 jahren einen schlimmen trümmerbruch im fuß sprunggelenk beide knöchel fersenbein alles gebrochen aber fuß gerettet konnte wieder mit leichten schmerzen gehen jetzt seit 9 wochen kam starke arthrose dazu ich kann fast nicht mehr gehen und bin verzweifelt bin 53 alleine und besitze durch mein hobby 100 tiere will aber keine cortisonspritzen und möchte es mit homöopathie versuchen bitte um antwort was ich verwenden kann herzlichen dank claudia
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Homöopathie
Experte:  Drwebhelp hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo und guten Tag Frau Claudia,

bei den von Ihne beklagten Beschwerden treten sehr oft nach schweren Brüchen auf . Ich gehe davon aus, dass sie in den letzen 20 Jahern ihren Zustand auch behandelt haben und die Arthrose bis dato im Griff hatten.
Obwohl die Chirurgie großartige Arbeit leistet, kann nicht immer garantiert werden, dass ein Knochenbruch glatt verheilt. Bilden sich Unebenheiten in einem Gelenk, z. B. bei der Fraktur eines Sprunggelenks, dann kommt es zu Reibungskräften, die das Knorpelgewebe im Gelenk zerstören können. Dies führt nach einiger Zeit zu den Arthrose-typischen heftigen Schmerzen. Da die Arthose bei Ihnen schon entsanden ist , kann man hier mit Causticum in einer D 12 Potenz , sowie Rhus toxicodendron in einer C 30 Potenz entgegensteuern. Bitte nehmen sie beide Mittel mit 3 Mal 5 Globuli täglich vor den Mahlzeiten unter der Zunge ein, solange, bis sich die Beschwerden deutlich gebesser haben. Wichtig ist, dass sei wissen sollten, dass die Behandlung einer Arthrose in die Hände von Fachleuten gehört. Ein gut ausgesuchter Homöopath kann sowohl begleitend zur schulmedizinischen Therapie behandeln, als auch als Alternative. Bitte suchen sie sich dafür vor Ort einen gut ausgebildeten und fachkundigen Homöopathen, denn hier sollte ein ganzheitliches Konzept gesucht werden, was ganz auf sie persünlich zugeschnitten ist. Dennoch sollten sie sich mit Ihren Beschwerden zur weiteren Abklärung auch an einen Orthopäden wenden.

Sollten noch Fragen bleiben, berate ich sie gerne weiter.

Alles Gute und rasche Besserung,

MFG

Dr. Garcia
Experte:  Drwebhelp hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sie haben meine Antwort gelesen und keine weiteren Rückfragen gestellt. Sollten Sie noch weitere Fragen zu dem Thema haben, beantworte ich Ihnen diese gerne. Ansonsten honorieren sie meine Arbeit bitte durch eine positive Bewertung. Vielen Dank und alles Gute.