So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Drwebhelp.
Drwebhelp
Drwebhelp, Arzt
Kategorie: Homöopathie
Zufriedene Kunden: 3230
Erfahrung:  Über 20 Jahre Erfahrung in Naturheilkunde und Homöopathie
64669660
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Homöopathie hier ein
Drwebhelp ist jetzt online.

Ich habe Schlafstoerungen, schlafe gut ein, wache dann aber

Kundenfrage

Ich habe Schlafstoerungen, schlafe gut ein, wache dann aber gegen 1:30 auf und bin hellwach, plage mich etwas mit dem wiedereinschalfen, leicht unruhig, auf einmal aktive Energie. Schon ewig (ca 15 Jahrem wird langsam intensiver.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Homöopathie
Experte:  Drwebhelp hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo und guten Abend,

 

der Schlafbedarf des Menschen ist individuell schwankt sehr stark. Er variiert von Mensch zu Mensch und verändert sich auch mit dem Lebensalter. Während Säuglinge ca. 16 Stunden am Tag schlafen, kommen Erwachsene mit 7 bis 8 Stunden aus. Viele ältere Menschen schlafen nur noch 5 bis 6 Stunden am Tag. Gerade reife oder ältere Menschen, deren Schlafbedürfnis abnimmt, interpretieren dies häufig als Schlafstörungen. Oft sind bei Frauen die Wechseljahre mit schuld an den Beschwerden. Der Hormonhaushalt ist durcheinander und sorgt für andere Grundbedingungen, an die Frau sich erst anpassen muss. Da sie aber schon sehr lange an dem Phänomen leiden sollten sie sich bitte mal bei Ihrem Arzt vorstellen und Ihre Schildrüse überprüfen lassen. Auch diese kann zu solchen Beschwerden führen und innere Unruhe auslösen. Ein Check beim Frauenarzt auf Hormonstörungen rundet das Bild ab und zeigt Ihnen auf, wo die Ursachen liegen könnten.

Um zu mehr innerlicher Ruhe zu gelangen rate ich Ihnen aus dem homöopathischen Bereich zur Einnahme von Argentum metallicum in einer D 12 Potenz, welches sie bitte mit 2 Mal 5 Globuli am Tag und Abends zusätzlich 8 Globuli vor dem Schlafengegehen unter der Zunge zergehen lassen sollten. Diese Behandlung sollten sie fortführen, solange bis sich die Beschwerden bessern.

 

Dann sollte eine Pause eingelegt werden und bei Verschlechterung wieder begonnen werden.

Des weiteren sollten sie Abends unbedingt für Ruhe und wenig Stress sorgen. Das ist sehr wichtig, damit sie abschalten können. Aufregungen jeder Art sind zu vermeiden. Hilfreich ist eine Enstpannungs CD, die sie abends vor dem Einschlafen anhören sollten. Ein paar zusätzliche Tips finden sie hier:

 

http://www.singenundspielen.de/id418.htm

 

 

Ich wünsche Ihne rasche Besserung und einen ruhigen, tiefen Schlaf.

 

Sollten noch Fragen bleiben, beantworte ich diese gerne. Alles Gute,

 

 

MFG

 

Dr. Garcia