So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Bergmann.
Bergmann
Bergmann, Dr. Med.
Kategorie: Homöopathie
Zufriedene Kunden: 1081
Erfahrung:  über 20jährige Erfahrung in der Homöopathie, Klinik und Praxis
50673792
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Homöopathie hier ein
Bergmann ist jetzt online.

Seit etwa 4 Wochen haben ich Bewegungsschwierigkeiten von Mittel-

Kundenfrage

Seit etwa 4 Wochen haben ich Bewegungsschwierigkeiten von Mittel- und Ringfinger der rechten Hand und spüre auch eine Schwellung der Mittelhand. Passiv kann ich die Finger schmerzfrei beugen , mit Muskelkraft weniger und mit Schmerzen.
Mit Orthopäden habe ich oft Schwierigkeiten gehabt bzw haben Sie mir selten helfen können.
Was tun?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Homöopathie
Experte:  Bergmann hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo und guten Tag,

 

zunächst gebe ich zu Bedenken, dass ich online natürlich nicht Ihre Hand untersuchen und einen entspechenden Befund erheben kann, das sollte dann doch ein Kollege vor Ort machen.

 

Wenn Sie mit Orthopäden nicht ganz so zufrieden waren, wäre eventuell doch eine Blutabnahme beim Hausarzt erwägenswert, um Entzündungszeichen zu objektivieren und so keine generelle Erkrankung ( z.B. des rheumatischen Formenkreises) zu übersehen.

 

Homöopathisch rate ich zu einem Behandlungsversuch mittels:

 

Gelsemium D 4 sowie Plumbum metallicum D 6

 

von beiden Mitteln jeweils 2 x täglich entweder 1 Tbl oder 8 Kügelchen.

 

In Ruhe wäre es sinnvoll, die Hand etwas höher als Herzhöhe zu lagern, um so die Schwellung zum Abklingen zu bringen.

 

Sollten die Beschwerden binnen 14 Tagen nicht deutlich abnehmen, rate ich zu einer Vorstellung beim Internisten zur Abklärung einer Herz-/Nierenerkrankung.

 

Alles Gute und frundlichen Gruß.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Homöopathie