So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Drwebhelp.
Drwebhelp
Drwebhelp, Arzt
Kategorie: Homöopathie
Zufriedene Kunden: 3230
Erfahrung:  Über 20 Jahre Erfahrung in Naturheilkunde und Homöopathie
64669660
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Homöopathie hier ein
Drwebhelp ist jetzt online.

Ich habe schon längere Zeit immer wieder Schmerzen(ziehen,pochen)

Kundenfrage

Ich habe schon längere Zeit immer wieder Schmerzen(ziehen,pochen) am Schläfenbein, manchmal auch mit Sehstörungen.
Was kann ich tun?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Homöopathie
Experte:  Drwebhelp hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo und guten Abend,

In der Schläfenregion treffen viele Strukturen zusammen oder laufen hier hindurch und könnten für Schmerzen verantwortlich sein. Da sie schon einige Bereich haben abklären lassen, werde ich Ihnen noch einen Ratschlag zur Ursachenfindung geben, denn die Ursache zu bekämpfen ist immer der erste Schritt zur Heilung oder Verbesserung eines Zustandes. Anamnestisch sollten mit bildgebenden Verfahren im Vorfeld strukturelle Ursachen und Erkrankungen der Gefässe, der Knochen und des Gehirns ausgeschlossen werden.
Auch sollte eine Kontrolle durch den HNO Arzt erfolgen, damit eine Ohrenentzündung ausgeschlossen werden kann, die ebenfalls für solche Beschwerden auslösend sein können. Auch ein Agenarzt sollte zur Rate gezogen werden, um Sehstörungen als Ursache auszuschliessen.
Nun zu meinem homöopathischen Rat um die Schmerzen zu lindern.
Ich empfhehle Ihnen die Einnahme von Spigelia D 30 welches sie bitte mit 3 Mal 5 Globuli täglich einnehmen solten, solange bis dei Beschwerden sich bessern. Bitte denken sie daran, dass es zu einer Erstverschlimerung kommen kann, die sich aber schnell wieder legt. Desweiteren rate ich Ihnen zur Anwendung von Japanischem Pfefferminzöl, welches sie bitte regelmässig bei den Schmerzen an der Schläfe anwenden. Massieren sie das Mittel leicht mit den Fingern ein, vermeiden sie Stress und Hektik und versuchen sich mit Entspanungsübungen wie autogenem Trainig. Dies wird Ihnen helfen die Schmerzzustände zu lindern und besser damit zurecht zu kommen.

Ich wünsche alles Gute und rasche Besserung Ihrer Beschwerden.


MFG
Dr. Garcia

Sollten noch Fragen bleiben, beantworte ich diese gerne.

Experte:  Drwebhelp hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sie haben meine Antwort gelesen und keine weiteren Rückfragen gestellt. Sollten Sie noch weitere Fragen haben, beantworte ich Ihnen diese gerne. Ansonsten honorieren sie meine Arbeit bitte mit einer positiven Bwertung. Vielen Dank XXXXX XXXXX Gute.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

 

Wer soll eine Nachricht veröffentlicht haben. Ich möchte nichts veröffentlichen!!

Experte:  Drwebhelp hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

 

sicher ist es zu einem Missverständnis gekommen. Ich habe eine Nachricht in Ihrem Beitrag geschrieben. Ihr Beitrag wird nicht veröffentlicht und ist nicht einsehbar. Ich hatte lediglich gebeten. wenn sie keine weiteren Fragen haben, meine Arbeit miteiner positiven Bewertung zu honorieren. Ich bitte um Verständnis,

 

MFG

 

Dr. Garcia