So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Jahn.
Dr.Jahn
Dr.Jahn,
Kategorie: Homöopathie
Zufriedene Kunden: 1209
61468142
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Homöopathie hier ein
Dr.Jahn ist jetzt online.

Ich hatte vor zwei Jahren eine Sigmadivertikulitis. Man brachte

Kundenfrage

Ich hatte vor zwei Jahren eine Sigmadivertikulitis. Man brachte das ganze mit Antibiatika weg. Seit gestern habe ich wieder ähnliche Probleme, allerdings wesentlich weniger heftig (damals hohes Fieber, heute kein Fieber, lediglich heute Nacht leichtes Fieber; damals sehr starke Schmerzen, heute leichte Schmerzen, die wellenartig kommen, im Oberbauch) Ich habe das Gefühl, ich müsste den Darm leer bekommen. Gibts da nur die brutale Salzmethode? Da meine Ärztin in Urlaub ist, weiß ich auch nicht, an wen ich mich wenden könnte (Vertretung kenne ich überhaupt nicht) Sie dürfen wahrscheinlich keine Homöopthen in Regensburg empfehlen?!?
Soll / kann ich etwas essen?

Danke

Barbara Fischer
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Homöopathie
Experte:  Dr.Jahn hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag,

Gerne empfehle ich Ihnen einen Homöopathen in Regensburg.
Jedoch können Ihre Beschwerden verschiedene Ursachen haben, angefangen bei einer Gallenkolik (rechter Oberbauch, wellenartiger Schmerz), eine Nierenkolik (ebenfalls wellenartig), aber auch Beschwerden der Bauchspeicheldrüse oder des Sigmas, so wie Sie es vermuten können bestehen.
Ein Ultraschall halte ich daher für sehr empfehlenswert.

Nun zu den empfehlenswerten Homöopathen in Ihrer Stadt:
Gemeinschaftspraxis für klassische Homöopathie -www.homoeopathie-regensburg.de

Und Herrn Peter Boehm einen sehr erfahrenen Homöopathen und Heilpraktiker kann ich Ihnen benennen.
Www.peterboehm.de

Mein Rat an Sie ist eine weitere Untersuchung und dann je nach Befund eine gezielte Behandlung.

Alles Gute

Ihre Dr. Sigrid Jahn

Hilfreiche Antworten bitte akzeptieren, Danke!
Experte:  Dr.Jahn hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo!

Sie haben meine Antwort gelesen. 

Sofern Sie mit meiner Antwort zufrieden sind, möchte ich Sie höflich bitten, meine Antwort gemäß den allgemeinen Geschäftsbedingungen dieser Plattform zu akzeptieren. Zufriedenheit bedeutet, dass keine Verständnisfragen mehr bestehen und die Frage vollumfänglich beantwortet worden ist.


Sie akzeptieren meine Antwort, indem Sie unter meiner Antwort einmal auf das grüne Feld „akzeptieren“ klicken, damit das bereits von Ihnen gezahlte Honorar mich auch erreicht, danke!

Mit freundlichen Grüssen

Dr. Sigrid Jahn!