So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Drwebhelp.
Drwebhelp
Drwebhelp, Arzt
Kategorie: Homöopathie
Zufriedene Kunden: 3230
Erfahrung:  Über 20 Jahre Erfahrung in Naturheilkunde und Homöopathie
64669660
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Homöopathie hier ein
Drwebhelp ist jetzt online.

Welches Mittel kann man ergänzend zur Behandlung von Meningitis

Kundenfrage

Welches Mittel kann man ergänzend zur Behandlung von Meningitis geben. Das 9 jährige Kind ist im Spital und hat auch noch eine Gehirnschwellung, die nicht zurückgeht
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Homöopathie
Experte:  Drwebhelp hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo und guten Tag,

so ein schwerwiegendes Krankheitsbild wie Meningitis machen eine intesivmedizinische Behandlung notwendig. Hier wird durch bakteriellen Befall eine antibiotische Behandlung unerlässlich.
Zur homöopathischen Unterstützung rate ich Ihnen zu Cicuta virosa in einer D12 Potenz, die sie in der akuten Phase alle 2 Stunden mit 3 Globuli einsetzten können, bis Beserung eingetreten ist. Nach Besserungseintritt, geben sie bitte 3 Mal täglich 3 Globuli, bis die Krankheit abgeklungen ist.Bitte beachten sie, dass es unter der Anwendung zu Erstverschlimmerungen kommen kann. Sie sollten die Anwendung aber trotzdem bitte mit den behandelnden Ärzten absprechen.

ZUr allgemeinen Stärkung des Immunsystems besorgen sie der Kleinen bitte ein hochdosiertens Vitamin C Präparat Namens Acerola in der Apotheke .Dies stärkt das Kind und bringt neue Kräfte.
Ich hoffe, Ihnen damit geholfen zu haben und wünche dem Kind baldige Besserung von seiner schweren Erkrankung,

MFG
Dr. Garcia
Experte:  Drwebhelp hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sie haben meine Antwort gelesen und keine weiteren Rückfragen gestellt. Sollten Sie noch weitere Fragen haben, beantworte ich Ihnen diese gerne. Ansonsten honorieren sie meine Arbeit bitte mit dem Klick auf den AKZEPTIEREN Button. Vielen Dank und alles Gute.