So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Drwebhelp.
Drwebhelp
Drwebhelp, Arzt
Kategorie: Homöopathie
Zufriedene Kunden: 3230
Erfahrung:  Über 20 Jahre Erfahrung in Naturheilkunde und Homöopathie
64669660
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Homöopathie hier ein
Drwebhelp ist jetzt online.

Meine Tochter bekommt demnächst ihr Kind. mein Schwiegersohn

Kundenfrage

Meine Tochter bekommt demnächst ihr Kind. mein Schwiegersohn hat beim kleinsten Ekel oder Aufregung sofort stakter Brechreiz. Gibt es etwas, was er während der Geburt nehmen kann?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Homöopathie
Experte:  Drwebhelp hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo und guten Tag,

ja die Homöopathie hat auch für diesen Fall ein Mittel. Ich empfehle Ihnen Lusenium, in einer D 12 Potenz, welches Ihr Schwiegersohn im akutem Zusastnd stündlich einnehmen kann, bis die Situation vorbei ist. Bitte geben sie dann 3 - 5 Globuli unter die Zunge undlassen sie dort zergehen. Wenn er mit Tropfen besser zurecht kommt, kann man das Mittel auch in Tropfeform geben.

Ich hoffe, Ihnen damit geholfen zu haben und wünsche einen guten und hoffentlich ekelfreien Verlauf der Geburt, damit es für alle das einmalig schöne Erlebnis bleibt, was es ist,

Alles Gute,

MFG
Dr. Garcia
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ich kann eigendlich erst zufrieden sein, wenn das Mittel auch geholfen hat :-|
Experte:  Drwebhelp hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

 

vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Dennoch lassen sie mich bemerken, dass wir Experten nicht auf Erfolgshonorar bezahlt werden. Sie haben ja auch nicht angegeben, dass sie die Antwort erst akzeptieren, wenn alles vorbei ist.

Bitte haben sie Verständnis dafür. Es obliegt natürlich Ihnen, ob sie mit der Antwort zufrieden sind und diese akzeptieren möchten. I

 

ch wünsche Ihnen viel Erfolg,

 

MFG

 

DR. Garcia