So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Homöopathie
Zufriedene Kunden: 19855
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Homöopathie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Guten Tag, Vorsorgeuntersuchung

Kundenfrage

Guten Tag, bei mir wurde bei der letzten Vorsorgeuntersuchung (Gyn) ein Adenom festgestellt, ich möchte mich auf keien Fall operieren lassen,welche Alternativen gibt es, in diesem Falle für mich? Vielen Dank R.Hoffmann Es ist etwa so groß wie ein 2€ Stück in der linken Brust,nähe Brustbein.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Homöopathie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

grundsätzlich ist ein solches Fibroadenom ein gutartiger Befund und bedarf nicht unbedingt einer Behandlung. Nur wenn es schnell an Grösse zunehmen, oder Beschwerden bereiten sollten, wäre ein operatives Vorgehen gerechtfertigt.
Auf natürlicher Basis kann ein Präparat, das Mönchspfeffer enthält in einem solchen Fall helfen. Raten würde ich dabei zu einer Anwendung in Cremeform, z.B. Antimas Selz ( Condurango, Agnus castus, Hydrastis D4, Pulsatilla D4, Lilium tigrinum.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Homöopathie