So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. K. Hamann.
Dr. K. Hamann
Dr. K. Hamann, Ärztin
Kategorie: Homöopathie
Zufriedene Kunden: 6667
Erfahrung:  Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
60343779
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Homöopathie hier ein
Dr. K. Hamann ist jetzt online.

87-j. zierliche Frau, Allergikerin, Asthmatikerin, Osteoporose,

Kundenfrage

87-j. zierliche Frau, Allergikerin, Asthmatikerin, Osteoporose, keine Gallenblase mehr, Herzrythmusstörungen, oft Infekte der Atemwege (immer wiederkehrende, lange anhaltende Erkältung/Grippe mit Fieber/laufende Nase/hartnäckigem Husten & Schleim). Letzten Herbst notfallmässige Einlieferung ins Krankenhaus nach plötzlichem, starkem Kopfschmerz & beinahe Ohnmacht.

Akut gerade Hüftgelenkentzündung mit Schmerzen im ganzen Bein & mittlerweile auch im Rücken. Spritzen & Tabletten vom Arzt haben bisher nicht geholfen. Muss nun Gehhilfe benutzen.

Welches homöopathische Mittel kann helfen?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Homöopathie
Experte:  Dr. K. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.

Guten Tag,

 

die Homöopathie kann hier durchaus hilfreich sein.

 

Sind sie ein heller oder ein dunkler Typ?

Schwitzen sie schnell? Ist ihnen eher kalt?

Sind sie leicht reizbar oder sind sie eher ausgeglichen und gutmütig?

Wie schlafen sie nachts?

Bewegen sie sich gern im Freien oder sind sie lieber in der Stube?

 

Gern suche ich ihnen ein passendes Pärparat.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Guten Tag

 

- Sie hat einen hellen Teint

- sie hat eher kalt

- sie schwitzt extrem manchmal bei geringster Anstrengung, manchmal scheinbar ohne Grund und oft nachts, dass sie sich bis 3x umziehen muss

- sie hat sich sehr unter Kontrolle, obwohl sie viel sorgt

- sie ist lieber draussen wenn es die Witterung und ihr Befinden es zulassen

- sie hat oft Mühe mit dem Einschlafen und Durchschlafen. Kann nur schwer oder gar nicht mehr wieder einschlafen

 

Freundliche Grüsse

Experte:  Dr. K. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.

Danke für ihre ausführlichen Informationen.

 

in ihrem Fall der Knochen- und Gelenkschmerzen ist es ratsam zu Arnika montana D12 Globuli 3x5 pro tag auf der Zunge zergehen lassen. Die Anwendung für mindestens 3 Wochen wird empfohlen, durchaus auch noch länger möglich.

 

Für die Stärkung des Herzens rate ich zu Crataegutt D30 morgens und abends je 3 Globuli, hier gibt es keine zeitliche Begrenzung.

 

Und zur Stärung des Immunsystem ist es bei beginnendem Infekt ratsam mit Echinacin Globuli 3x5 pro Tag für 2 Wochen den Infekt zu lindern.

 

Alles Gute

Ähnliche Fragen in der Kategorie Homöopathie