So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Jahn.
Dr.Jahn
Dr.Jahn,
Kategorie: Homöopathie
Zufriedene Kunden: 1209
61468142
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Homöopathie hier ein
Dr.Jahn ist jetzt online.

Bei mir wurden Schnappfinger und Karpaltunnelsyndrom diagnostiziert.

Kundenfrage

Bei mir wurden Schnappfinger und Karpaltunnelsyndrom diagnostiziert. Der OP-Termin steht bereits. Ich habe nicht nur Angst vor der OP, mache mir auch Sorgen darüber, ob spätere Narben in der Hand nicht auch zu Störungen führen. Kann man die Hände auch alternativ behandeln, so dass eine OP überflüssig oder nicht so umfangreich wird? Mit freundlichem Gruß A. Werdermann
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Homöopathie
Experte:  Dr.Jahn hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Abend,

Ein Schnappfinger sollte für die Herstellung der Funktionalität besser operiert werden. Die Homöopathie kann die Heilung mit unterstützen. Hier rate ich zu dem gut verträglichen Arnica montana in der Potenz D12 morgens, mittags und abends je fünf Globuli auf der Zunge zergehen lassen. Durch reichlich Wasser trinken können sie die Wirkung unterstützen.

Es kann sich mit dem homöop. Mittel der Zustand verbessern, doch ist eine Operation möglicherweise nicht zu umgehen.

Alles Gute

Hilfreiche Antworten bitte durch Akzeptieren honorieren.

Ihre Dr. Sigrid Jahn

Experte:  Dr.Jahn hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Abend!

Sie haben meine Antwort gelesen!

Sofern Sie mit meiner Antwort zufrieden sind, möchte ich Sie höflich bitten, meine Antwort gemäß den allgemeinen Geschäftsbedingungen dieser Plattform zu akzeptieren. Zufriedenheit bedeutet, dass keine Verständnisfragen mehr bestehen und die Frage vollumfänglich beantwortet worden ist.


Sie akzeptieren meine Antwort, indem Sie unter meiner Antwort einmal auf das grüne Feld „akzeptieren“ klicken.

Mit freundlichen Grüssen
Ihre Dr. Sigrid  Jahn