So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. A. Teubner.
Dr. A. Teubner
Dr. A. Teubner, Ärztin
Kategorie: Homöopathie
Zufriedene Kunden: 3331
Erfahrung:  35 Jahre Privatpraxis; Akupunktur, Homöopathie, Naturheilverfahren
31261372
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Homöopathie hier ein
Dr. A. Teubner ist jetzt online.

Guten Tag, meine Frage Bin 51 Jahre, selbstst. Handwerker

Kundenfrage

Guten Tag,
meine Frage: Bin 51 Jahre, selbstst. Handwerker seit 15 Jahren, keine Alergien, Sportler, kräftig gebaut, 179cm/78kg, keine chronischen Erkrankungen, positives bewußtes Leben, in harmonischer Partnerschaft, regelmäßigem Sex, keine Potenzstörungen, doch hat sich in den ca. letzten 4 Jahren meine Ejakulatmenge um ca. 2/3 verringert. Ist das ein natürlicher Vorgang der Natur, oder hat die Homöopathie eine Lösung.
Mit freundlichem Gruß
R. Fischer
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Homöopathie
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo und guten Tag,

es ist völlig normal, dass die Ejakulationsmenge mit den Jahren abnimmt.
Genaue Statistiken über "normale" Mengen in unterschiedlichen Alterstufen gibt es m.W. nicht.
Da die Lust und Orasmusfähigkeit nicht beeinträchtigt ist, sehe ich keinen Handlungsbedarf.

Mit den allerbesten Wünschen für lange bleibende Harmonie und Befriedigung in IhrerPartnerschaft

Alles Gute!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Homöopathie