So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. K. Hamann.
Dr. K. Hamann
Dr. K. Hamann, Ärztin
Kategorie: Homöopathie
Zufriedene Kunden: 6667
Erfahrung:  Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
60343779
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Homöopathie hier ein
Dr. K. Hamann ist jetzt online.

Guten Tag, ich habe seit 2 Wochen eine Schilddr senzyste,

Kundenfrage

Guten Tag,
ich habe seit 2 Wochen eine Schilddrüsenzyste, die zunehmend größer wird.
Heute ist sie in der Radiologie punktiert worden und 30ml eingeblutetes.. Nun Sekret
entnommen worden. Nun merke ich aber 8 Stunden später schon , dass sie sich
wieder füllt. Wie kann ich die Heilung homöopathisch unterstützen.
Vielen Dank XXXXX XXXXX Hilfe?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Homöopathie
Experte:  Dr. K. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Abend,

Ich möchte versuchen, ihnen eine zufriedenstellende Antwort zu geben, leider kann ich sie nicht untersuchen, daher sind meine Antwort und Tipps eher allgemein. Durch Nachfragen oder weitere Hinweise und Informationen können sie meine Antwort konkretisieren.

Sie können das homöopathische Mittel Arnica D12 für die nächsten fünf Tage 2x täglich 8 Kügelchen im Munde zergehen lassen. Das sorgt für eine sehr schnelle Abheilung der Zysteninnenfläche und somit Reduktion der Blutung.

Durch Kühlung mit Quarkwickel oder Zitronenwickel (Handtuch dünn mit Quark bestreichen oder in Zitronensaft tränken, dann um den Hals wickeln und ein trockenes Halstuch darum herum) dadurch werden die Blutgefäße verengt, und die Blutung gestoppt. Ein Kühlpack geht auch.

Sollte ihr Hals jedoch weiter schwellen, suchen sie bitte rasch einen Arzt auf, um eine drohende Quetschung der Luftröhre und Verschluss zu verhindern.

Ich hoffe, dass ihnen die Antwort weiter hilft.

Alles Gute

Mit freundlichen Grüssen

Dr. K. Hamann

Ähnliche Fragen in der Kategorie Homöopathie