So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. A. Teubner.
Dr. A. Teubner
Dr. A. Teubner, Ärztin
Kategorie: Homöopathie
Zufriedene Kunden: 3331
Erfahrung:  35 Jahre Privatpraxis; Akupunktur, Homöopathie, Naturheilverfahren
31261372
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Homöopathie hier ein
Dr. A. Teubner ist jetzt online.

Hallo,ich hei e Kerstin bin 28 Jahre und habe zwei Kinder. Nach

Kundenfrage

Hallo,ich heiße Kerstin bin 28 Jahre und habe zwei Kinder.

Nach der zweiten Schwangerschaft habe ich jetzt ein bisschen Probleme mit meine Krampf-
adern.Bei Wetterwechsel,Schwülem Wetter oder je nach dem wenn ich meine Regelblutung
habe können sie ganz schön zwicken. Daher würde ich es gerne auf homiopatische Weise
selber versuchen dieses Problem zu beseitige oder zu bessern!Was kann ich da tun???
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Homöopathie
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo und guten Tag,

bitte behalten Sie Ihre bisherigen Maßnahmen bei und unterstützen Sie Ihre Venen mit dem Komplexmittel Pascovenol, das m.E. eine recht glückliche Zusammensetzung in auch noch substanziell wirkender Verdünnung hat.
Hiervon sind 3x täglich 10 Tropfen zu nehmen.
Falls dies nicht ausreichen sollte, die Beschwerden erheblich zu bessern, rate ich zu zusätzlichem Tragen von Stützstrümpfen (noch keine Kompressionsstrümpfe)
Die Inhaltsstoffe tonisieren die Venen und dichten sie auch ab. (Verminderung schwerer Beine/von Ödemen).

Alles Gute und gute Hilfe mit dieser Empfehlung wünschend.

Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 6 Jahren.
??Guten Tag,

falls Sie eine Antwort auf die von Ihnen gestellte Frage nicht mehr interessiert, wäre es wünschenswert, die Frage wieder zurück zu ziehen, denn sonst nimmt sich jemand um Ihre Probleme an- eine beauftragte Beschäftigungstherapie sozusagen.
Dafür ist das Portal nicht gedacht – und es ist frustrierend
Alles Gute