So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. A. Teubner.
Dr. A. Teubner
Dr. A. Teubner, Ärztin
Kategorie: Homöopathie
Zufriedene Kunden: 3331
Erfahrung:  35 Jahre Privatpraxis; Akupunktur, Homöopathie, Naturheilverfahren
31261372
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Homöopathie hier ein
Dr. A. Teubner ist jetzt online.

Hallo, und einen Guten Tag! ich kann auch bei 30 Grad W rme

Kundenfrage

Hallo, und einen Guten Tag!
ich kann auch bei 30 Grad Wärme einen Niesanfall und einen Schnupfenanfang bekommen, wenn ich nicht sofort einen Pullover anziehe!!! Vor ca. 40 Jahren habe ich dasselbe gehabt, ein homeopatischer Arzt hat mir damals Alium Cepa und Arsen Pentarkan (D???) empfohlen, und das war geheilt. Meine Umgebung meint, das sei "nicht normal!" Was kann ich heute machen? Lieben Dank und beste Grüsse Dr. Marta Breinersdorf
NB. Ich bin heute 77 Jahre alt.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Homöopathie
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo und guten Tag,

Beginn einer Erkältung mit Nießanfällen ist ein "Fall" für Natrium - mur. C200 Glob.
Dies wird zur Entfaltung seines ganzen Wirkspektrums in hoher Potenz gegeben.

Nehmen Sie es initial 2x 8 Kügelchen in 10 Min. Abstand morgens nüchtern.
Die nächste Dosis noch einmal in 2-3 Wochen.
Es gibt Überschneidungen mit Ignatia (im seelischen Bereich); deshalb sollte während Nat-m- läuft kein Ignatia genommen werden.

Ich wünsche Ihnen hiermit dauerhaften Erfolg!
Alles Gute
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Liebe Expertin, Besten Dank für Ihre Antwort! Nur habe ich ein Problem: wie soll ich wissen, ob ich die Antwort akzeptiere, bevor ich weiss, dass ich mit dem Rat Erfolg hatte?????
Ich halte eine Vorauszahlung von 10 Euro für angemessen, bei Erfolg werde ich noch 10 Euro mehr bezahlen. Ich habe keine grossen Möglichkeiten eines ehrlichen Vergleiches, ausser, dass ich 40 Jahre als Psychotherapeutin für 80 Euro die Stunde gearbeitet habe, inkl. Kassenberichte, Abrechnungne und das ganze Drum und Dran. Was meinen Sie? Wie ist Ihre Erfahrung oder/und Ihr Zeitaufwand? Ich vertraue Ihrer Ehrlichkeit, obwohl in Foren über "Just answer" schreckliche Dinge stehen!!!!! Mit meinen besten Grüssen Dr. Marta Breinersdorf
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 6 Jahren.
Liebe Frau Dr. Breinersdorf,
als Psychotherapeutin wissen Sie, dass die Inanspruchnahme medizinischer Leistungen "Dienstleistungsverträge" und keine "Werkverträge" sind, in denen ein Erfolg Voraussetzung einer Erfüllung ist. Erfolgsabhängige Bezahlung gibt es so in der Medizin nicht und sind standeswidrig- Ausnahme zahnärztl. Prothesen

Zum Honorar: meine Honorar beträgt ca. 26 $, das entspricht in etwa 18 Euro.

Aus meiner Beurteilung sind die Experten sehr sorgfältig und geben sehr gute Empfehlungen oder 2. Meinungen- gerade bei einem Beratungsvolumen wie bei JA, gibt es immer wieder mal den einen oder anderen Klienten, der dann seinem Ärger Luft macht, weil er meist die AGB nicht gelesen hat und oder das Abbuchungsverhalten schon für Honorarzahlungen hält, für Leistungen, die er noch gar nicht erhalten, geschweige denn akzeptiert hat.
Sie können sich ein eigenes Urteil bilden, indem Sie wahllos auf Antworten klicken, die von Experten gegeben worden sind.

Ich mache Ihnen den Vorschlag, der übrigens auch in Ihrem Vertrag mit JA verankert ist, nachzufragen, wenn der Tip aus der Ferne nicht zum Erfolg geführt hat. Dann kann durch gezielte Nachfrage meinerseits ein möglichwerweise anderes wirksames Mittel gefunden werden. Sie können hierfür das gleiche Frageformular benutzen.
Vertragsmäßig steht es Ihnen auch frei nicht zu akzeptieren.

Kurz zu mir- ich liebe die Homöopathie und bin durch diese von einer 10 -jährigen Arbeitsunfähigkeit vor beinahe 40 Jahren geheilt worden (chron. agress. Hepatitis)
Meine Lehrer waren Meister ihres Faches (z.B. Eichelberger für Jahre)

Viel Erfolg
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 6 Jahren.
?