So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Bergmann.
Bergmann
Bergmann, Dr. Med.
Kategorie: Homöopathie
Zufriedene Kunden: 1081
Erfahrung:  über 20jährige Erfahrung in der Homöopathie, Klinik und Praxis
50673792
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Homöopathie hier ein
Bergmann ist jetzt online.

Hallo, ich leide immer kurz vor der Menstruation an Herpes.

Kundenfrage

Hallo, ich leide immer kurz vor der Menstruation an Herpes. Gibt es dagegen ein Mittel?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Homöopathie
Experte:  Bergmann hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo und guten Tag,

 

man kann versuchen, homöopathisch Einfluss zu nehmen, Erfolgschancen sind etwa 60%:

 

Natrium chloratum 1 x alle 4 Wochen, bei Ihnen am besten nach dem ersten Drittel des Zyklus, nur einmal 8 Kügelchen, insgesamt für 6 Monate.

 

Wenn Herpes doch kommt, akut Acidum nitricum D 12 3 x tägl. 8 Kügelchen

sowie Mercurius corrosivus D 6 3 x täglich 8 Kügelchen

sollte man zusammen nehmen.

 

Es lohnt sich auch, ein wenig auf die Ernährung zu achten:

 

Herpes Viren benötigen Arginin aus der Körperzelle als Aminosäure, um sich zu vermehren, wenn sie jedoch eine vom molekularen Aufbau her sehr ähnliche Aminosäure statt Arginin "nehmen", nämlich Lysin, dann findet keine Vermehrung mehr statt.

 

Also sollte man sich Lysin-reich ernähren, um den Herpes-Viren keine Chance zur Vermehrung zu geben.

 

Lysinreich ist zum Beispiel : Milch, Eier, Käse, Fisch

 

Argininreich: Nüsse, Schokolade

 

In den letzten 8 Zyklustagen also etwas auf die Ernährung zu achten, wäre sehr ratsam.

 

Alles Gute und freundlichen Gruß.

 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Homöopathie