So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. A. Teubner.
Dr. A. Teubner
Dr. A. Teubner, Ärztin
Kategorie: Homöopathie
Zufriedene Kunden: 3331
Erfahrung:  35 Jahre Privatpraxis; Akupunktur, Homöopathie, Naturheilverfahren
31261372
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Homöopathie hier ein
Dr. A. Teubner ist jetzt online.

Gr Gott, wir sind zur Zeit in Ungarn. meine Mutter(69J.)

Kundenfrage

Grüß Gott,
wir sind zur Zeit in Ungarn. meine Mutter(69J.) leidet seit Jahren unter Bluthochdruck und bekommt blutdrucksenkende Medikamente. Letzte Woche hatte sie, noch in Deutschland eine Bandscheiben OP-( lokal) und bekam aufgrund dessen Schmerzmittel verschrieben, welche, das haben wir jetzt dem Beipackzettel entnommen in Verbindung mit blutsenkenden Mitteln kontraproduktiv wirken.( vorgestern Abend 245/185, heute 185/125) Sie hat nun die Schmerzmittel abgesetzt und ich habe Creme gekauft, ebenso nimmt sie 2 Asperin C am Tag ein.
Ebenso empfahl man uns ein Knoblauch _Ingwer Elixier, welches wir gekauft haben, aber nicht wissen wie viel und wie oft man es nehmen soll.Hilft das überhaupt? Was können wir noch tun? in Bezug auf die Ernährung wissen wir Bescheid.
Danke Beate
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Homöopathie
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo und guten Tag,

Knoblauch und Ingwer wirken gegen Bakterien; Knoblauch auch sanft blutdrucksenkend. Für die angegebenen Werte keinesfalls eine Hilfe.

Aber diese sind ja schon gewaltig heruntergegangen und wie es aussieht werden sie auch in einen nichtkritischen Bereich fallen, wenn das Schmerzmittel zur Gänze abgebaut ist.

Falls Sie - das sollte möglich sein- in einer Apotheke homöopathische Mittel bekommen, wäre Ruta C30 ein schnell wirkendes Mittel die Schmerzen zu dämpfen. (1-2x täglich 10 Kügelchen im Munde auflösen lassen)
Sonst wäre Tramal long 100 ein wirksames und gut verträgliches Schmerzmittel.
Es könnte aber ev. verschreibungspflichtig sein.

Gute Besserung! und das schnell Ihrer Mutter wünschend
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,


da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht akzeptiert haben, bitte ich Sie mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen.
Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch anklicken von „akzeptieren“ zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war.

Vielen Dank.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Homöopathie